Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Junger Radler wird bei Unfall verletzt
Umland Langenhagen

Langenhagen: Junger Radler wird bei Unfall verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:44 10.07.2019
Ein 13 Jahre alter Junge ist bei einem Verkehrsunfall in Langenhagen leicht verletzt worden. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Langenhagen

Nach Auskunft von Langenhagens Polizeisprecher Patrick Götze wollte ein Autofahrer am Dienstag gegen 13.25 Uhr vom Reuterdamm auf die Theodor-Heuss-Straße abbiegen. Dabei habe der 38 Jahre alte Audi-Fahrer offenbar einen 13 Jahre alten Jungen auf dem Fahrrad übersehen, der in Richtung Isernhagen unterwegs war. Das Kind habe bei ebenfalls grüner Ampel die Kreuzung passieren wollen. Bei dem Zusammenstoß wurde der Teenager am Schienbein verletzt.

„Eine sofortige ärztliche Behandlung war nicht notwendig“, berichtet Götze am Mittwoch. Der Junge wollte selbst zum Arzt gehen, heißt es weiter. Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird mit etwa 1000 Euro beziffert.

Anzeige

Weitere Einsatzmeldungen der Polizei und Feuerwehr aus Langenhagen finden Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke

Anzeige