Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Kinder spielen mit Knallerbsen und lösen Feuerwehreinsatz aus
Umland Langenhagen

Langenhagen: Kinder spielen mit Knallerbsen und lösen Feuerwehreinsatz aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 15.09.2019
Wegen unklaren Brandgeruchs ist die Feuerwehr Langenhagen in den Stadtteil Wiesenau ausgerückt. Quelle: Sven Warnecke (Symbolbild)
Anzeige
Langenhagen/Schulenburg

Die Ortsfeuerwehr Langenhagen ist am Freitagabend zu einem Einsatz an die Wilhelm-Busch-Straße ausgerückt. Anwohner eines Mehrfamilienhauses im Stadtteil Wiesenau hatten zuvor Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr um 19.43 Uhr alarmiert.

Allerdings konnten die Rettungskräfte rasch Entwarnung geben. Als Urheber für den Qualm machten sie Kinder aus, die im Kellerbereich mit Knallerbsen gespielt hatten. Die Einsatzkräfte brauchten nicht mehr einzugreifen.

Anzeige

Qualmender Grill ruft Feuerwehr auf den Plan

Ein weiterer Einsatz, bei dem die Feuerwehr ebenfalls nicht eingreifen musste, ereignete sich am Sonnabend in Schulenburg. Dort wurden die Ehrenamtlichen um 20.13 Uhr wegen einer ebenfalls zunächst unklaren Rauchentwicklung zu einem Haus an die Langenhagener Straße gerufen. Allerdings mussten die Einsatzkräfte nicht eingreifen. Auslöser war ein qualmender Grill gewesen.

Weitere Polizei und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke