Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Dieb bedroht Ladenmitarbeiter auf der Flucht mit Messer
Umland Langenhagen

Langenhagen: Ladendieb bedroht Supermarkt-Mitarbeiter auf Flucht mit Messer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 14.06.2020
Ein Supermarktmitarbeiter hat den Unbekannten auf seiner Flucht verfolgt – dabei hat ihn der Täter mit einem Messer bedroht.
Ein Supermarktmitarbeiter hat den Unbekannten auf seiner Flucht verfolgt – dabei hat ihn der Täter mit einem Messer bedroht. Quelle: Oliver Berg/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Langenhagen

Ein Mann wollte am Sonnabend, gegen 9 Uhr, alkoholische Getränke aus einem Supermarkt stehlen. Mitarbeiter des Ladens an der Walsroder Straße südlich des Reuterdamms bemerkten dies und wollten ihn am Ausgang ansprechen. Als er das bemerkte, ging er zurück in den Laden und packte seinen Rucksack mit Wodkaflaschen wieder aus, berichtet ein Polizeisprecher.

Anschließend lief der Unbekannte davon. Als ihn ein Supermarktmitarbeiter verfolgte, drehte er sich um und bedrohte den Angestellten mit einem Messer. Dann flüchtete er über die Bahngleise auf eine Baustelle. Die alarmierte Polizei suchte erfolglos mit mehreren Einsatzkräften, Hunden und einem Hubschrauber das Gelände ab.

Der unbekannte Mann soll etwa 35 Jahre alt und circa 1,75 Meter groß sein. Er trug eine hellblaue Jeans und graue Sneaker. Der Mann mit normaler Statur hatte einen schwarzen Rucksacktrolley mit blauen Rollen dabei.

Zeugen, die den Verdächtigen gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon (0511) 1094215 zu melden.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley