Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Litfaßsäule an Gartenstraße ist abgerissen
Umland Langenhagen Litfaßsäule an Gartenstraße ist abgerissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:11 28.03.2019
Eine derartige Litfaßsäule hat die Stadt an der Gartenstraße abbauen lassen.
Eine derartige Litfaßsäule hat die Stadt an der Gartenstraße abbauen lassen. Quelle: Sven Warnecke (Archiv)
Anzeige
Langenhagen

Die Stadt hat nun nach Rücksprache mit dem Betreiber eine Litfaßsäule an der Gartenstraße abgerissen. Denn das Areal rund um die nicht mehr genutzte Werbefläche war in jüngster Vergangenheit zu einer Müllhalde verkommen – und für Beschwerden von Langenhagen gesorgt.

„Im Mängelmelder wurde oft auf diesen Bereich hingewiesen und wir haben es jedes Mal entweder veranlasst, dass dort aufgeräumt wurde, oder es gegebenenfalls auch selbst getan“, berichtet Langenhagens Bürgermeister Mirko Heuer jetzt. „Und zugegebenermaßen: Auch ich habe mich oft darüber geärgert, wie es an dieser Litfaßsäule aussah und dass wir dort überhaupt keine Chance hatten, gegen die Vermüllung anzugehen.“

Um diese Situation aufzulösen, hat sich die Verwaltung mit dem Litfaßsäulen-Betreiber auf ein gemeinsames Vorgehen verständigt, heißt es aus dem Rathaus weiter. Die Firma, die gegen Gebühr mehrere der runden Werbeflächen im Stadtgebiet unterhält, hatte zugestimmt, dass die Litfaßsäule an der Gartenstraße vor Ablauf des Vertrages zurückgebaut wird. Die Fläche wird neu gepflastert, kündigt Stadtsprecherin Juliane Stahl an.

Von Sven Warnecke