Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Nach Unfall flüchtet der Fahrer
Umland Langenhagen

Langenhagen: Nach Unfall flüchtet der Fahrer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 19.05.2019
Die Polizei sucht einen Unbekannten, der nach einem Unfall geflüchtet ist. Quelle: Jan Woitas (dpa)/Symbolbild
Schulenburg

Die Polizei Langenhagen sucht einen Unbekannten, der mit seinem Fahrzeug ein anderes, an der Schulenburger Mühle ordnungsgemäß geparktes Auto demoliert hat. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Täter seine Fahrt fort. Ein Sprecher des Langenhagener Polizeikommissariats schränkt den Unfallzeitraum in Schulenburg zwischen Donnerstag etwa 18.40 Uhr und Freitag gegen 8.45 Uhr ein. An dem am Straßenrand abgestellten Mazda entstand ein Schaden in Höhe von circa 1000 Euro.

Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer (0511) 1094215. Weitere Einsatzmeldungen aus Langenhagen lesen Sie hier.

Von Sven Warnecke

Eine 28 Jahre alte Frau hat nun mächtig Ärger mit der Polizei: Die betrunkene Radlerin ist auf ein haltendes Auto aufgefahren. Dabei hat sie mit dem Smartphone hantiert – und eine Flasche Bier in der Hand.

19.05.2019

Die Polizei Langenhagen ermittelt gleich wegen drei Einbrüchen. Die Taten haben sich in den vergangenen Tagen im Stadtgebiet und in Kaltenweide sowohl in Betrieben wie auch in einem Wohnhaus ereignet.

19.05.2019

Langenhagens DLRG-Rettungswache ist ab sofort an den Wochenenden wieder ab 10 Uhr besetzt. Sobald die Flagge gehisst sein sollte, sind die Rettungsschwimmer bei schönem Wetter auch spontan im Einsatz.

19.05.2019