Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Nach zwei versuchten Einbrüchen sucht Polizei die Täter
Umland Langenhagen

Langenhagen: Nach zwei versuchten Einbrüchen sucht Polizei die Täter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:07 14.08.2019
Die Polizei sucht Unbekannte, die in den vergangenen Tagen versucht haben, in zwei Gebäude einzubrechen. Quelle: Symbolbild
Langenhagen

Die Polizei Langenhagen sucht Unbekannte, die zwischen Montag gegen 21.30 Uhr und Dienstag etwa 9.30 Uhr versucht haben, in eine Wohnung an der Otto-Hahn-Straße gewaltsam einzudringen. Nach Auskunft eines Kommissariatssprechers versuchten die Täter, die Eingangstür aufzuhebeln. Doch das misslang, die Einbrecher ergriffen die Flucht.

Einbrecher scheitern an Kellerfenster

Ein weiterer Einbruchsversuch ereignete sich zwischen Freitag gegen 18 Uhr und Montag etwa 10 Uhr an der Gutenbergstraße in Langenhagen. Die Täter hatten zunächst ein Schutzgitter eines rückwärtig des Gewerbeobjektes gelegenen Kellerschachtes aufgehebelt. Der anschließende Versuch, ein Kellerfenster aufzuhebeln, scheiterte ebenfalls. Die Unbekannten flüchteten.

Hinweise erbittet die Polizei, Telefon (0511) 1094215. Weitere Einsatzmeldungen finden Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke

Beim Kultursommer der Region steht im August ein Auftritt des Ensembles für Alte Musik Filum in Engelbostel an. Die Musiker versprechen ein geheimnisvolles Konzerterlebnis zwischen Traum und Wirklichkeit.

19:14 Uhr

Die Musikschule Langenhagen hat eine zehntägige Freizeit auf Föhr hinter sich. Auf der Insel haben die Teilnehmer gemeinsam geprobt und ein Konzert gegeben. Doch auch Freizeit gab es genug.

17:36 Uhr

Mit dem prämierten Projekt Alltagsbegleitung verschenken Ehrenamtliche in Langenhagen im Auftrag des Vereins Win Zeit an Senioren. Nun suchen die Akteure Verstärkung und bieten den nächsten Lehrgang an.

16:06 Uhr