Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Operamobile reist musikalisch nach Italien
Umland Langenhagen

Langenhagen: Operamobile reist musikalisch nach Italien

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 11.06.2019
Die Mitglieder des Ensembles Operamobile wollen ihre Zuhörer in Urlaubslaune versetzen. Quelle: Foto: Privat
Krähenwinkel

Das Ensemble Operamobile reist beim nächsten musikalischen Salon am Donnerstag, 27. Juni, in den Süden. Die Veranstaltung im Krähenwinkeler Dorfgemeinschaftshaus, Auf dem Moorhofe 6, steht unter dem Motto „Komm ein bisschen mit nach Italien“.

Diese Italien-Revue soll die Besucher ab 15 Uhr in Urlaubslaune versetzen. Die musikalische Reise lädt zu einem Besuch in die Mailänder Scala mit „La Traviata“ von Giuseppe Verdi, und „Mein Sinn für Stil!“als deutsche Version von Elton Johns Musical-Hit aus „Aida“ zum Flanieren durch Mailands beeindruckende Einkaufsstraßen ein. Mit einer Gondel und „Jetzt ist Zeit zur Lustbarkeit!“ von Johann Strauß geht’s dann zu einer Nacht in Venedig auf dem Markusplatz und zu einem kulinarischen „Dolce Vita“ mit „Ja ja, der Chiantiwein, der lädt uns alle ein“ sowie einem Teller voller musikalischer „Pasta“ von Christine K. Brückner. Auf der Ponte Vecchio in Florenz bittet Lauretta in Giacomo Puccinis „Gianni Schicchi“ ihren Vater mit der Arie „O mio babbino caro!“, ihren Rinuccio heiraten zu dürfen. Nico Dostals „Florentinische Nächte“ sind dann so stimmungsvoll, dass Casanova höchst persönlich erscheint und mit „Komm Casanova, küss mich!“ von Gerhard Winkler einen höchst effektvollen Schlusspunkt setzt.

Bei der Reise sind die Sopranistinnen Bettina Delius und Ann-Kathrin Forst, die Tenöre Tadeusz Galczuk und Alexander Senger sowie Bariton Oliver Fendel und Alina Reinholz am Klavier dabei.

Der Eintritt kostet 24 Euro inklusive Kaffee und Kuchen. Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt. Kartenreservierungen sind telefonisch bei Operamobile unter (05 11) 21 35 90 74 oder im Dorfgemeinschaftshaus unter (05 11) 77 84 04 möglich.

Von Sven Warnecke

Der Choir under Fire hilft dem Langenhagener Verein Kochen für Obdachlose (KfO) mit einem Benefizkonzert. Beginn ist am 23. Juni um 18 Uhr in der Elisabethkirche. Die Spenden fließen anschließend an KfO.

11.06.2019

Krähenwinkels Sportwelt trauert um Bernd Freimuth. 40 Jahre lang waren er und seine Frau Heidi die guten Seelen des Vereinsheims Waldschänke. 1969 hatte das Ehepaar die Gastronomie des TSV KK am Waldsee übernommen – und bis 2009 geführt.

11.06.2019

Schüler der IGS Langenhagen haben mit dem Rapper Spax ein Hörspiel erarbeitet. Dabei haben sich die Elftklässler mit dem Klimawandel beschäftigt und mit der Frage, wie die Welt im Jahr 2080 aussieht.

11.06.2019