Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Passant bemerkt betrunkenen Autofahrer und ruft die Polizei
Umland Langenhagen

Langenhagen: Passant bemerkt betrunkenen Autofahrer und ruft die Polizei

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 03.05.2020
Die Polizei hat nach einem Zeugenhinweis einen Autofahrer gestoppt und eine Blutprobe angeordnet. Quelle: Sebastian Willnow/dpa
Anzeige
Kaltenweide/Langenhagen

Ein 58 Jahre alter Autofahrer aus Hannover ist am Freitag gegen 18.30 Uhr im Kreisel auf der Weiherfeldallee in Kaltenweide von der Fahrbahn abgekommen. Er touchierte den Bordstein. Ein Passant bemerkte den Vorfall und sprach den Fahrer an, nachdem dieser gestoppt hatte. Der Zeuge nahm Alkoholgeruch bei dem Mann wahr und rief die Polizei. Der Fahrer flüchtete mit seinem Wagen.

Die alarmierten Beamten konnten den Hannoveraner noch in der Nähe stoppen. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Das Ergebnis stand am Sonntag noch aus. Die Polizisten stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung ein.

Anzeige

Polizei sucht flüchtigen Unfallfahrer

Die Polizei Langenhagen sucht zudem einen Unfallfahrer, der am Freitag zwischen 13.15 und 17 Uhr einen an der Sauerbruchstraße abgestellten Porsche Cayenne demoliert hat. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, flüchtete der Unbekannte.

Hinweise erbittet die Polizei Langenhagen, Telefon (0511) 1094215. Weitere Einsatzmeldungen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke

Anzeige