Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Pastor lädt zu Gottesdienst für Sternenkinder ein
Umland Langenhagen

Langenhagen: Pastor lädt zu Gottesdienst für Sternenkinder ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:27 26.09.2019
Sternenkinder aus Langenhagen werden in dem eigens dafür angelegten Garten beigesetzt. Quelle: privat
Langenhagen

Einen Gedenkgottesdienst für Sternenkinder hält Pastor Falk Wook am Freitag, 27. September, ab 15 Uhr in der Kapelle auf dem Kirchenfriedhof an der Karl-Kellner-Straße ab.

Sternenkinder werden jene Kinder genannt, die vor, während oder nach der Geburt mit einem Gewicht unter 500 Gramm verstorben sind. Diese Kinder unterliegen nicht der Bestattungspflicht. Den evangelischen Kirchen in Langenhagen und der Stiftung Sternenkinder ist es ein Anliegen, diese Kinder würdevoll beizusetzen und den Eltern, Familien und Freunden die Möglichkeit zum Abschied und der Trauer zu geben.

Mit dem Garten der Sternenkinder ist für alle Betroffenen ein Ort des Gedenkens entstanden. Jeder, der jetzt oder früher ein Sternenkind verloren hat, oder der sich den Sternenkindern verbunden fühlt, ist eingeladen, an der Trauerfeier teilzunehmen. Im Anschluss werden die Sternenkinder aus Langenhagen, die seit Mai dieses Jahres gestorben sind, im Garten der Sternenkinder auf dem Friedhof beigesetzt.

Lesen Sie dazu auch:

Stiftung für Sternenkinder gegründet

Thönserin fotografiert ehrenamtlich Sternenkinder

Von Katerina Jarolim-Vormeier

Garbsen Wasserverband Garbsen/Neustadt So kam es zur Wasserknappheit im Sommer

Das Trinkwasser Im Gebiet des Wasserverbands Garbsen-Neustadt war im vergangenen Sommer so knapp wie nie. Geschäftsführer Stephan Schumüller erklärt jetzt, wie es dazu kam – und warum die Preise steigen werden.

26.09.2019

An diesem Donnerstag beginnt der Verkauf im neuen Edeka-Markt an der Walsroder Straße in Langenhagen. Rund 100 Beschäftigte sollen dort künftig arbeiten. Geladene Gäste haben bereits einen ersten Blick in das Lebensmittelgeschäft werfen dürfen.

25.09.2019

Sie war einst „die“ Einkaufsstraße der Stadt Langenhagen und kämpft heute um ein Comeback: Die Walsroder Straße zwischen Pferdemarkt und Elisabethkirche hübscht sich jetzt mit Beeten, Bäumen und Bänken auf.

25.09.2019