Langenhagen: Polizei stoppt Autofahrer, der Drogen konsumiert hat
Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Polizei Langenhagen zieht Autofahrer aus dem Verkehr – er hatte Drogen konsumiert
Umland Langenhagen

Langenhagen: Polizei stoppt Autofahrer, der Drogen konsumiert hat

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 01.01.2021
Die Langenhagener Polizei hat am Silvesterabend eine Fahrt unter Drogeneinfluss beendet. Quelle: Axel Heimken/dpa
Anzeige
Godshorn

Für einen 53 Jahre alten Langenhagener endete das alte Jahr wenig erfreulich: Die Polizei leitete am Silvesterabend gegen ihn ein Strafverfahren wegen einer Fahrt unter Drogeneinfluss ein. Eine Streifenwagenbesatzung stoppte den Fahrer eines VW Passat gegen 18.50 Uhr auf der Straße Am Moore in Godshorn im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Dabei bemerkten die Ordnungshüter schnell körperliche Ausfallerscheinungen bei dem 53-Jährigen. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht, dass er berauschende Substanzen konsumiert hatte. Die Polizisten untersagten dem Mann die Weiterfahrt, ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe.

Von Frank Walter