Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Fahrübungen ohne Führerschein: Polizei stoppt 42-Jährigen auf Parkplatz an Pferderennbahn
Umland Langenhagen

Langenhagen: Polizei stoppt Mann ohne Führerschein bei Fahrübungen vor der Rennbahn

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 07.10.2019
Die Polizei hat einen 42 Jahre alten Mann in Langenhagen bei illegalen Fahrübungen gestoppt. Quelle: Sebastian Willnow (dpa)/Symbolbild
Langenhagen

Die Polizei hat am Sonntag einen 42 Jahre alten Mann am Steuer eines Autos bei Fahrübungen auf dem Parkplatz der Pferderennbahn in Langenhagen erwischt. Als die Beamten den Fahrer gegen 19 Uhr auf dem Areal an der Theodor-Heuss-Straße kontrollierten, stellten sie fest, dass er keinen Führerschein bes...

gadk. Bok dsa tcr Bxaswgovdvkiew fiosukpk 89-Mybbuxy rktpehdgm wtun dyk vtb Llnyqe uti

Wrm Yfkr Jagyiayz

Ein Unfall mit Fahrerflucht stellt die Polizei in Langenhagen vor ein Rätsel: Nachdem ein BMW-Fahrer die Beamten gerufen hatten, weil jemand gegen sein an der Beckerwiese geparktes Auto gefahren war, entdeckten die Polizisten in der Nähe zwar ein verdächtiges Fahrzeug – wer beim Unfall am Steuer saß ist aber noch unklar.

07.10.2019

Wer kann Hinweise zu einem Autoaufbruch am Flughafen in Langenhagen geben? Dort haben Autoknacker ein mobiles Navigationsgerät aus einem geparkten Mercedes entwendet.

07.10.2019

Hannover profitiert besonders stark von der neuen Wohnbauprämie der Region. Die Landeshauptstadt erhält in diesem Jahr 4,6 Millionen Euro. Schlusslicht beim Bau neuer Wohnungen ist Gehrden.

07.10.2019