Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Polizei sucht geflüchtete Unfallfahrer
Umland Langenhagen

Langenhagen: Polizei sucht Unfallfahrer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 22.11.2020
Nach zwei Unfallfluchten bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Quelle: Malte Christians/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Langenhagen

Die Polizei ermittelt in zwei Fällen wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Nach Auskunft eines Sprechers des Kommissariats Langenhagen touchierte ein Unbekannter am Freitag zwischen 11 und 11.15 Uhr einen an der Walsroder Straße in Höhe der Hausnummer 147 abgestellten VW Golf. An dem Auto wurde die gesamte Fahrerseite demoliert und der Außenspiegel abgerissen. Ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro zu kümmern, flüchtete der Unfallfahrer.

Eine zweite Flucht ereignete sich zwischen Freitag, 16 Uhr, und Sonnabend, 16 Uhr, an der Schönfelder Straße in Langenhagen. Dort hatte ein Unbekannter offenbar im Vorbeifahren einen dort geparkten Citroën C3 touchiert und war anschließend weitergefahren. Der Schaden beträgt etwa 2000 Euro.

Anzeige

Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon (0511) 1094215.

Von Sven Warnecke