Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Polizei ermittelt: Diebe stehlen vier Fahrräder in Langenhagen
Umland Langenhagen

Langenhagen: Polizei sucht gleich vier Fahrraddiebe

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:52 10.05.2020
Egal ob nur mal eben kurz abgestellt, ob mit Schloss oder ohne: Fahrraddiebe hatten an diesem Wochenende leichtes Spiel in Langenhagen. Quelle: Andreas Geber/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Langenhagen

Gleich vier Fahrräder sind zwischen Donnerstag und Sonnabend in Langenhagen verschwunden. Den höchsten Wert gibt die Polizei für ein Mountainbike an, das am Freitag zwischen 9 und 13.30 Uhr vor der IGS Langenhagen gestohlen worden ist. Dafür musste der Täter ein Schloss aufbrechen, um das Rad der Marke Rockrider 540 zu entwenden. Es verfügt über einen grauen Rahmen und eine 18-Gang-Kettenschaltung. Zu erkennen ist es zudem durch rote Scheibenbremsen sowohl vorne als auch hinten sowie einen rot-weißen Sattel. Der Zeitwert liege bei rund 400 Euro.

Ebenfalls aufbrechen mussten die Täter das Schloss eines Damenfahrrads, das am Freitag zwischen 10 und 10.30 Uhr vor einem Elektrowarengeschäft an der Hauptstraße in Godshorn verschwunden ist. Es handelt sich um ein Rad der Marke Pegasus Avanti Deep 7 N mit schwarzem Rahmen und einer Sieben-Gang-Kettenschaltung. Auf dem hinteren Gepäckträger befand sich zum Zeitpunkt des Diebstahls ein Korb. Der Zeitwert liege bei rund 150 Euro.

Anzeige

Dieb nutzt kurzen Moment im Eichenpark

Nur einen kurzen Moment der Unachtsamkeit nutzte ein wohl etwa 55-jähriger Dieb am Sonnabend gegen 20 Uhr im Eichenpark. Der Mann mit grauen Haaren und kräftiger Statur nahm das an einer Parkbank abgestellte sowie ungesicherte Mountainbike und fuhr davon. Das Opfer schätzt den Täter auf 1,80 Meter Körpergröße und beschreibt ihn mit „europäischem Aussehen“. Der Dieb habe eine Jogginghose getragen. Bei dem gestohlenen Rad handelt es sich um die Marke Trekking Star Fox in silber. Der Zeitwert liege bei rund 100 Euro, teilt die Polizei mit.

Keine besondere Mühe musste der Dieb eines schwarz-weißen Mountainbikes aufwenden, das wohl von Donnerstag, 17.45 Uhr, bis Freitag, 18.30 Uhr, nicht angeschlossen an einem Zaun eines Wohnhauses am Kuckuckskamp in Godshorn gelehnt hatte. Es handelt sich dort um ein Rad der Marke Bulls Raptor mit einer 21-Gang-Kettenschaltung und einem Getränkehalter am Rahmen. Der Zeitwert liegt laut Polizei bei rund 100 Euro.

Polizei empfiehlt Codierung der Rahmennummer

Wer Hinweise geben kann auf den Verbleib der Räder, erreicht die Polizei unter (0511) 1094215. Unter dieser Nummer ist es zudem jederzeit möglich, einen Termin zu vereinbaren, um das eigene Rad bei der Polizei codieren zu lassen. Mit der Registrierung der Rahmennummer bei der Polizei ist die Verfolgung im Falle eines Diebstahls leichter, zudem erschwert es den Weiterverkauf für die Diebe.

Aktuelle Polizeinachrichten

Alle Polizei- und Feuerwehrnachrichten aus Langenhagen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Rebekka Neander

Anzeige