Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Polizei zieht 39 Raser auf der Klusriede aus dem Verkehr
Umland Langenhagen

Langenhagen: Polizei zieht 39 Raser auf der Klusriede aus dem Verkehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 26.09.2019
Die Polizei hat auf der Klusriede und dem Hainhäuser Weg das Tempo gemessen. Quelle: Eike Brunhöber/Symbolbild
Anzeige
Langenhagen/Kaltenweide

Die Polizei hat am Mittwoch auf der Klusriede in Langenhagen die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer gemessen. Dabei registrierten die Beamten 39 Tempoverstöße, berichtet Kommissariatssprecher Patrick Götze.

Seinen Angaben zufolge waren 29 Fahrer in der dort neu ausgewiesenen Tempo-30-Zone zwischen sechs und 20 Stundenkilometer zu schnell. Sie müssen nun ein Verwarngeld in Höhe von 35 Euro zahlen. Zehn Fahrer wurden mit mehr als 21 Stundenkilometern zu viel auf dem Tacho gemessen. Sie erwartet nun je ein Bußgeld von 80 Euro und ein Punkt in der Verkehrssünderkartei in Flensburg, berichtet Götze.

Anzeige

Für eine weitere Kontrolle stellte sich die Polizei am Mittwoch am Hainhäuser Weg in Kaltenweide auf. Das positive Ergebnis: Nach Auskunft Götzes hielten sich dort alle Fahrer an die vorgeschriebene Geschwindigkeit.

Weitere Einsatzmeldungen der Polizei und Feuerwehr aus Langenhagen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke