Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Polizei stoppt Autofahrer unter Drogeneinfluss
Umland Langenhagen

Langenhagen: Polizei zieht Autofahrer unter Drogen aus Verkehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 04.06.2019
Die Polizei hat in Langenhagen einen in Schlangenlinien fahrenden Mann gestoppt. Quelle: Sebastian Willnow (dpa)/Symbolbild
Anzeige
Langenhagen

Die Polizei hat am Montag gegen 19.40 Uhr auf der Walsroder Straße in Langenhagen einen 32 Jahre alten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Nach Auskunft von Polizeisprecher Patrick Götze fiel der Mann in seinem Opel Zafira den Beamten wegen seiner unsicheren Fahrweise auf. Demnach soll er Schlangenlinien gefahren sein. Nach dem Stopp fiel ein freiwilliger Drogenschnelltest bei dem 32-Jährigen positiv aus. Die Polizisten untersagten die Weiterfahrt und ordneten eine Blutprobe an. Das Ergebnis stand am Dienstag noch nicht fest. Gegen den Fahrer wurde ein Verfahren eingeleitet.

Weitere Einsatzmeldungen aus Langenhagen lesen Sie im Polizeiticker.

Von Sven Warnecke