Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Polizist fasst in seiner Freizeit Drogendealer
Umland Langenhagen

Langenhagen: Polizist fasst in seiner Freizeit Drogendealer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 11.07.2019
Die Polizei Langenhagen hat einen mutmaßlichen Drogendealer vorläufig festgenommen. Quelle: Symbolbild
Langenhagen

Ein 38 Jahre alter Polizeibeamter hat am Mittwoch in seiner Freizeit einen Drogendealer vorläufig festgenommen. Gegen den 27-jährigen Hannoveraner wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Der Mann durfte nach seiner Vernehmung die Polizeiwache wieder verlassen.

Nach Auskunft von Polizeisprecher Patrick Götze war sein hannoverscher Kollege in seiner Freizeit gegen 16.20 Uhr an der Angerstraße in Langenhagen spazieren. Dabei sei er Zeuge einer offensichtlichen Rauschgiftübergabe zwischen zwei Männern geworden, berichtet Götze. Als sich der Beamte dann als Polizist zu erkennen gegeben habe, seien die beiden Verdächtigen geflüchtet. Dem 38-Jährigen gelang es dann, den elf Jahre jüngeren Drogendealer einzuholen sowie festzuhalten, bis seine zwischenzeitlich alarmierten Kollegen aus Langenhagen zur Stelle waren.

Aus den Taschen des Mannes förderten die Polizisten gut 100 Gramm Marihuana und Haschisch zutage. Auf Antrag erließ die Staatsanwaltschaft einen Durchsuchungsbefehl für die Wohnung in Hannover. Auch dort wurden noch einmal 22 Gramm Marihuana sichergestellt. Die Ermittlungen gegen den bereits wegen Betäubungsmitteldelikten polizeilich in Erscheinung getretenen 27-Jährigen dauern an. Er habe bislang die Aussage verweigert, berichtet der Polizeisprecher.

Dem zweiten Täter gelang die Flucht. Doch Götze ist angesichts weiterer Augenzeugen an der Angerstraße zuversichtlich, den Mann doch noch identifizieren zu können. Weitere Hinweise erbittet das Kommissariat unter Telefon (0511) 1094215.

Weitere Einsatzmeldungen der Polizei und Feuerwehr in Langenhagen finden Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke

„Ich möchte nicht erleben, dass ein Kind von uns im See ertrinkt!“, sagt IGS-Sportlehrer Lars Pieper. Deswegen setzt er in der Nichtschwimmer AG in Langenhagen alles daran, dass die Schüler schwimmen lernen. Sechs von ihnen haben pünktlich zum Ferienbeginn ihr Bronze-Schwimmabzeichen geschafft.

11.07.2019

Die SPD-Politikerin Caren Marks will am Ende der Legislaturperiode aus dem Bundestag ausscheiden. Die Wedemärkerin ist seit 2002 Abgeordnete für den nördlichen Umland-Wahlkreis der Region Hannover.

10.07.2019

An der Bahnstrecke bei Langenhagen ist am Mittwochnachmittag in Höhe des Wietzesees ein Mann von einem Zug erfasst und getötet worden. Die Deutsche Bahn musste die Strecke zwischen Hannover und Celle für rund zweieinhalb Stunden sperren. Die Züge wurden umgeleitet.

11.07.2019