Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Radfahrer verursacht Unfall und flüchtet
Umland Langenhagen Radfahrer verursacht Unfall und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 28.02.2019
Ob sich der Radfahrer bei dem Unfall verletzt hat, kann die Polizei nicht sagen. Quelle: Daniel Bockwo/dpa (Archiv)
Langenhagen

Nach einem Unfall auf der Straße Klusriede in Langenhagen sucht die Polizei einen flüchtigen Fahrradfahrer – und bittet Zeugen um Hinweise. Nach Auskunft von Langenhagens Polizeisprecher Patrick Götze fuhr der unbekannte Radfahrer am Mittwoch gegen 10.15 Uhr am rechten Rand der Fahrbahn, als er plötzlich und ohne vorheriges Anzeigen nach links ausscherte. Dabei übersah er das in gleicher Richtung fahrende Auto eines 56-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß.

Ohne die Personalien mit dem Autofahrer auszutauschen, entfernte sich der Radfahrer vom Unfallort. Ob sich der Unbekannte bei dem Zusammenstoß verletzt hat, konnte Polizeisprecher Götze nicht sagen. Er beziffert den am Auto entstandenen Schaden auf rund 1000 Euro.

Zeugenhinweise nimmt das Kommissariat unter Telefon (0511) 1094215 entgegen.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Erst in der vergangenen Woche hatte ein junger Fahrradfahrer auf der Karl-Kellner-Straße einen Unfall verursacht und ist weggefahren.

Von Julia Polley

Ein 45-Jähriger steht im Verdacht, am Mittwochnachmittag in Langenhagen eine Drohne in die Nähe eines landenden Flugzeugs gelenkt zu haben. Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt.

28.02.2019

Wer bekommt einen Hund aus dem Tierheim? Offenbar weniger Menschen als gedacht. Nach wiederholter Kritik an den Abgabeleitlinien beziehen die Pfleger nun selbst Stellung.

28.02.2019

Der Sonnenuntergang hat in Schulenburg für ein hübsches Panorama gesorgt: Über den Autobahnsee hat sich ein violetter Farbton gelegt, der das Wasser entsprechend angestrahlt hat.

02.03.2019