Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Randalierer demolieren im Stadtgebiet vier geparkte Autos
Umland Langenhagen

Langenhagen: Randalierer zerkratzen Autos

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 15.07.2020
Die Polizei in Langenhagen sucht Unbekannte, die zwischen Montag und Dienstag vier geparkte Autos demoliert haben. Quelle: Carsten Rehder/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Langenhagen

Die Polizei sucht Unbekannte, die sich am Montag an vier in Langenhagen geparkten Autos vergriffen haben. Die Randalierer beschädigten in allen Fällen mit einem vermutlich spitzen Gegenstand den Lack der Fahrzeuge großflächig.

Nach Auskunft von Oliver Bunke, Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes, hatten die Unbekannten zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 7.45 Uhr, an der Tulpenstraßen drei VW und Ford demoliert. Den Schaden beziffert der Beamte auf etwa 3000 Euro. Etwa zur gleichen Zeit wurde auch an der Karl-Kellner-Straße in Höhe der Hausnummer 31 ein dort abgestellter Škoda Ziel einer Attacke. Bunke beziffert den Schaden dort auf circa 1000 Euro.

Anzeige

Die Polizei prüft nun routinemäßig die Zusammenhänge und bittet unter Telefon (0511) 1094215 um Zeugenhinweise.

Weitere Einsatzmeldungen aus Langenhagen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke