Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Randalierer zerkratzen parkendes Auto mit spitzem Gegenstand
Umland Langenhagen

Langenhagen: Randalierer zerkratzen parkendes Auto mit spitzem Gegenstand

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 01.01.2020
Der orangefarbene Volvo stand zum Tatzeitpunkt an der Wilhelm-Hirte-Straße. Quelle: Symbolbild
Engelbostel

500 Euro Schaden haben Unbekannte an einem geparkten Auto verursacht. Die Täter fügten dem Wagen einen Kratzer zu.

Die Sachbeschädigung an dem orangefarbenen Volvo ereignete sich zwischen Montag, 13 Uhr, und Dienstag, 11.45 Uhr in der Wilhelm-Hirte-Straße in Engelbostel. Die Randalierer zerkratzten das Auto nach Auskunft einer Polizeisprecherin augenscheinlich mit einem spitzen Gegenstand auf der Beifahrerseite – vom Tankdeckel bis zur B-Säule.

Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise. Das Kommissariat ist unter Telefon (0511) 1094215 erreichbar.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley

Zu „Lüttje Wiehnachten“ lädt die Martinskirchengemeinde in Engelbostel/Schulenburg für Sonntag, 5. Januar, ein. Die Besucher des Gottesdienstes treffen sich ein letztes Mal unterm Weihnachtsbaum – und singen platt- und hochdeutsche Weihnachtslieder.

01.01.2020

Vier Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Krähenwinkel sind in der Nacht zu Silvester leicht verletzt worden. Ein Feuer zerstörte zudem teilweise ihre Wohnungen. Zwei Langenhagener Ortsfeuerwehren waren vor Ort, um Schlimmeres zu verhindern. In zwei benachbarten Wohnhäusern brannte es.

01.01.2020

Anwohner in Kaltenweide haben am Montagabend die Feuerwehr alarmiert, weil an einem Fußgängerweg ein Busch brannte. Nur wenig später rückten die Einsatzkräfte aus Langenhagen erneut aus – diesmal an den Bahnhof.

31.12.2019