Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen So schön feiert die Närrische Ritterschaft den Karneval
Umland Langenhagen

Langenhagen: So schön feiert die Närrische Ritterschaft Rot-Gelb den Karneval

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:30 27.01.2020
Närrisch gekleidet und geschminkt – die jungen Garden bringen dabei sportliche Leistung und Disziplin auf die Bühne. Quelle: Ursula Kallenbach
Anzeige
Langenhagen

Die Tollitäten lassen bitten: Mitten in Langenhagen in der Festhalle im Eichenpark regiert die Närrische Langenhagener Ritterschaft Rot-Gelb. Für ihre Prunksitzung mit buntem Programm hat sie noch andere Karnevalsvereine zur jecken Unterstützung geholt. Ein „echt Kölsche Jung“, der verstorbene ehemalige Silbersee-Gastwirt Adolf Rick, hatte die Tradition in Langenhagen einst 1973 begründet.

Tradition geht voran auch im Karneval der Langenhagener Ritterschaft: Standarten müssen sein. Quelle: Ursula Kallenbach

Wer sich nicht auskennt, steigt kaum durch: Es gibt Funkengarden und Funkenartillerie aus Hannover, mittelalterliche Ritterschaft mit Knappen, Burgfrauen, Tanzgarden, Tanzmariechen und schließlich die „Fuhbuschkönigin“ in Langenhagen. Der Fuhbusch (Stechpalme), so erhellt die Chronik, ist das Symbol der Langenhagener Narren.

Narren halten zusammen

Einen großen Zusammenhalt zeichne die närrische Gemeinschaft überall aus, bestätigen Jung und Alt im Saal, während die Jugend- und Juniorgarde der Langenhagener Karnevalisten und mehrere Funkenmariechen auf der Bühne Leistungssport zeigen. Die Gäste im Saal sind begeistert, die Musik aus den Lautsprechern steigert die Stimmung zusätzlich.

Willi Minne, stellvertretender Langenhagener Bürgermeister, bekennt sich gleichwohl als Norddeutscher. „Das ist nicht unbedingt das, was wir erleben. Aber ich bin gern dabei“, bekundet er auf Nachfrage und bekommt auf der Bühne das obligate Küsschen und einen Orden.

Der Alltag ist weit entfernt, der tolle Spaß in Gemeinschaft nah: Auch in Langenhagen gibt es traditionelle Karnevalisten. In der Festhalle im Eichenpark feiert die Närrische Ritterschaft jetzt ihre Prunksitzung.

Gegen Griesgram und Muckertum

„Allzeit den Kampf gegen Griesgram und Muckertum zu führen und das Brauchtum zu pflegen“ – so lautet die Devise der Mitglieder im Karnevalsverein Närrische Langenhagener Ritterschaft. Seit 2012 führt Elke Skutnik den Verein, und sie hält die organisatorischen Fäden in der Hand, sitzt bis zum Beginn der Prunksitzung am Sonnabend um 19.11 Uhr an der Tageskasse und steht dann auf der Bühne.

Prunksitzung dient auch guten Zwecken

Der hannoversche Kinderprinz Korbinian I. sammelt mit seinem Auftritt in Langenhagen für den Ambulanten Kinderhospizdienst Hannover. Quelle: Ursula Kallenbach

Der Spruch, den der aktuelle Kinderprinz aus der Landeshauptstadt Hannover über die Prunksitzung stellt, lässt viele Gäste aufhorchen. „Närrisch jene durchs Leben gehen, die die Welt mit Kinderaugen sehen. Drum lasst die Welt nicht untergehen, ich will sie auch als großer Prinz noch sehen“, spricht „Seine Kindertollität Korbinian I.“ aus Hannover durch das Mikrofon in den Saal. Er hat auch eine Sammelbüchse dabei; der Erlös kommt dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Hannover zugute.

Ans närrische Volk richtet auch der erwachsene Prinz Andreas aus Hannover seine Botschaft. „Wir wollen den Humor in die Region tragen“, ruft er, aber neben dem Alaaf ist ihm eine Aktion wichtig. Denn auch der Prinz sammelt und lässt seinen Pagen bittend herumgehen im Saal. Der Ertrag soll über den Verein Business for Kids Kinder in Hannover und der Region unterstützen, die Hilfe dringend nötig haben.

Warum feiern Sie im Norden Karneval?

Rudolf Niederdorfer aus Hannover: „Weil es so schöne Vereine wie unseren gibt, die Hannoversche Funkengarde in Döhren. Ich bin Österreicher, da gibt es auch Karneval. Er sollte weiter verbreitet werden.“ Quelle: Ursula Kallenbach
Sonja Krohn aus Hannover: „Es ist was anderes als ein Sportverein, es gibt viele Entfaltungsmöglichkeiten. Ich spiele im eigenen Musikzug der Funkenartillerie Blau-Weiß Hannover-Döhren Trompete und bin so reingewachsen.“ Quelle: Ursula Kallenbach
Jennifer Ürün aus Langenhagen: „Ich bin in Langenhagen zum Karneval gekommen durch die Kinder und Freunde. Meine Tochter Melis ist Tanzmariechen für die Ritterschaft, auch meine Tochter Malin tanzt hier.“ Quelle: Ursula Kallenbach

Lesen Sie auch

Von Ursula Kallenbach

Erneut hat die Polizei Langenhagen auf dem Parkplatz an der Rennbahn illegale Fahrübungen stoppen müssen. In beiden Fällen erwartet sowohl die beiden Ertappten am Steuer ein Verfahren als auch die Beifahrer, die die Nutzung ihres Fahrzeuges duldeten.

27.01.2020

Wer hat am Freitagabend einen Parkrempler beobachtet? Die Polizei Langenhagen ermittelt nach einer Unfallflucht in Kaltenweide. Dabei hat ein Unbekannter den Spiegel eines geparkten Autos beschädigt und ist anschließend geflüchtet.

27.01.2020

Nach dem Um- und Neubau der einzelnen Trakte im Haus der Jugend gestaltet die Stadt Langenhagen den Innenhof neu. Dafür wird ab Montag eine Anliegerstraße gesperrt, Parkplätze fallen weg. Die Besucher können sich auf verschiedene Bereiche in dem Hof freuen, der künftig eingezäunt ist.

27.01.2020