Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Tjedo Backer wird neuer Diakon in der Martinsgemeinde
Umland Langenhagen Tjedo Backer wird neuer Diakon in der Martinsgemeinde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 16.04.2019
Tjedo Backer wird am Gründonnerstag als neuer Diakon der Martinsgemeinde eingeführt. Quelle: privat
Engelbostel/Schulenburg

Am Gründonnerstag feiert Tjedo Backer als neuer Diakon seine feierliche Einführung in der Martinskirche in Engelbostel. Damit schließt sich nach nur wenigen Monaten die Lücke, die der vorzeitige Weggang des Vorgängers Stefan Weisser nach nur einem halben Jahr im Winter gerissen hatte. Weisser hatte seinerzeit aus persönlichen Gründen beschlossen, sein Anerkennungsjahr in Hannover fortzusetzen. Wohl auch aus Gründen der Stellenfinanzierung, wie Kirchenvorsteher Heiko Fienemann mit dem Bedauern über den erneuten Personalwechsel erläutert. „Weil der Kirchenkreis unsere kleine Gemeinde nicht bei der Finanzierung unterstützt“, so Fienemann, „können wir leider keinen langfristig sicheren und attraktiven Arbeitsplatz anbieten.“

Gemeinde teilt sich mit Berenbostel Diakonen-Stelle

Umso erfreuter ist auch Pastor Rainer Müller-Jödicke, dass sich auf die erneute Stellenausschreibung dennoch gleich sechs Menschen beworben haben. „Wir haben unsere Jugendgruppe beim Auswahlverfahren beteiligt, deren Favoriten haben wir dann genommen haben“, berichtete Müller-Jödicke jetzt dieser Zeitung. Die Gemeinde finanziert bereits seit zehn Jahren die Diakonenstelle allein über Spenden und hat sich dafür vor fünf Jahren mit der Stephanusgemeinde in Berenbostel zusammengetan. Wie Weisser zuvor wird auch Backer daher künftig je zur Hälfte in Engelbostel und Berenbostel als Diakon tätig sein.

Tjedo Backer ist Religionspädagoge und stammt aus Ostfriesland. Der heute 26-Jährige hat bereits drei Jahre in Hohnhorst im Schaumburger Land gearbeitet. „Der Glaube an die Liebe Gottes zu uns Menschen prägt meinen Alltag“, sagt Backer über sich selbst. Darum möchte er die Jugendlichen im täglichen Leben begleiten und mit ihnen „entdecken, wie der Glaube das Leben bereichert.“

Info: Der Einführungsgottesdienst beginnt am Gründonnerstag um 18.30 Uhr in der Martinskirche in Engelbostel.

Von Rebekka Neander

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Anfang März gibt es in der Klinik am Silbersee eine Abteilung für Lungenheilkunde. Dadurch will das Krankenhaus in Langenhagen den steigenden Bedarf abdecken.

15.04.2019

Ein unbekannter Täter hat in Langenhagen eine Aktentasche gestohlen – aus einem Auto. Der Dieb hat dafür eine Scheibe eingeschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.

15.04.2019

Auf der Kreuzung von Walsroder Straße und Reuterdamm in Langenhagen ist am Sonntagmittag die Ampel ausgefallen. Ein 21-jähriger Autofahrer hat beim Queren die Vorfahrt eines Seat missachtet – und einen Unfall verursacht.

15.04.2019