Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Knalltrauma: Täter verletzen Ehepaar in Wiesenau durch gezielten Böllerwurf
Umland Langenhagen

Langenhagen-Wiesenau: Ehepaar wird von Böllerwurf verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 02.01.2022
Die Polizei Langenhagen sucht Unbekannte, die in Langenhagen-Wiesenau mit einem lauten Böller ein Ehepaar verletzt haben.
Die Polizei Langenhagen sucht Unbekannte, die in Langenhagen-Wiesenau mit einem lauten Böller ein Ehepaar verletzt haben. Quelle: Jens Büttner/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Langenhagen

Sie standen in einer Gruppe zusammen und warfen Böller offenbar gezielt auf Passanten: Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, auf deren Konto eine gefährliche Körperverletzung an der Liebigstraße geht.

Nach Auskunft eines Sprechers des Kommissariats Langenhagen war am Silvesterabend gegen 20 Uhr ein Ehepaar an der Liebigstraße unterwegs. In Höhe eines Kioskes flogen ihnen aus der etwa zehnköpfigen Gruppe heraus Feuerwerkskörper entgegen. Sowohl die 35 Jahre alte Frau wie auch ihr 43 Jahre alter Partner zogen sich ein Knalltraumata zu. Sie wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Täter flüchteten, eine Fahndung der Polizei verlief erfolglos.

Hinweise erbittet die Polizei Langenhagen unter Telefon (0511) 1094215.

Von Sven Warnecke