Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Autos kollidieren an Kreuzung – zwei Fahrerinnen verletzt
Umland Langenhagen

Langenhagen: Zwei Autofahrerinnen werden bei Unfall verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 24.06.2020
Die Feuerwehr muss nach einem Unfall auf die Wagenzeller Straße ausrücken. Quelle: Steffen Poppendieck (Feuerwehr)
Anzeige
Langenhagen/Wedemark

Bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Wagenzeller Straße und Rehkamp in Langenhagen sind am Dienstag gegen 9.25 Uhr zwei Autofahrerinnen verletzt worden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Höhe des Schadens stand am Mittwoch noch nicht fest. Die Ortsfeuerwehr Krähenwinkel rückte in der Folge aus und streute die Ölspur ab. Zudem wurden die Batterien der havarierten Autos getrennt.

Nach Auskunft einer Sprecherin der Polizei Langenhagen war eine 41 Jahre alte Frau aus Neu-Wulmstorf (bei Buxtehude) mit ihrem schwarzen VW-Golf auf der Wagenzeller Straße in Richtung Kaltenweide unterwegs. Zeitgleich wollte eine 46-jährige Wedemärkerin mit ihrem silbergrauen Suzuki Vitara vom Rehkamp auf die Wagenzeller Straße abbiegen. Im Kreuzungsbereich kam es der Polizei zufolge aus bislang unbekannten Gründen zur Karambolage. Noch ist unklar, welche Fahrerin an der Ampelanlage grün gehabt hatte. Aus diesem Grund bitten die Ermittler unter Telefon (0511) 1094215 um Zeugenhinweise.

Feuerwehr rettet Vogel aus Notlage

Eine tierische Aktion erlebte die Feuerwehr Langenhagen am Dienstag um 15.44 Uhr. Ein Vogel hatte sich an einem Haus an der Straße Im Gehäge unglücklich zwischen Gebäudewand und Dachziegeln verkeilt. Die Ehrenamtlichen konnten das Tier mithilfe der Drehleiter aus seiner misslichen Lage unverletzt befreien und in einem Baum in Freiheit setzen.

Weitere Einsatzmeldungen aus Langenhagen finden Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke