Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 22-Jähriger stirbt bei Motorradunfall
Umland Langenhagen Nachrichten 22-Jähriger stirbt bei Motorradunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:46 23.06.2013
Von Tobias Morchner
Nach einem Frontalzusammenstoß bei Beerenbostel ist ein 22-jähriger Motorradfahrer seinen Verletzungen erlegen. Quelle: Lunitz
Langenhagen

Etwa 500 Meter hinter der Kreuzung Stelinger Straße geriet der Biker in einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Dort prallte er frontal gegen einen entgegenkommenden VW Passat. Der 22-Jährige wurde von seiner Maschine geschleudert und erlag noch vor Ort seinen Verletzungen.

Nach einem Frontalzusammenstoß bei Garbsen ist ein 22-jähriger Motorradfahrer am Sonntag an seinen schweren Verletzungen gestorben.

Die beiden Insassen des VW, eine 41-Jähriger und dessen Ehefrau, trugen ebenfalls Verletzungen davon und kamen ins Krankenhaus. Der befreundete Motorradfahrer bemerkte irgendwann das Fehlen seines Partners und drehte um – am Unfallort erfuhr er die erschütternde Nachricht. Die Straße war wegen der Unfallaufnahme bis etwa 18.30 Uhr gesperrt. Bei der Dekra ist ein Gutachten beauftragt. Es soll auch klären, wie schnell der Motorradfahrer zum Zeitpunkt des Unfalls unterwegs gewesen ist.

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Insgesamt elf Millionen Euro investiert die Kreissiedlungsgesellschaft (KSG) in die neue Quartiersmitte Wiesenau - und beschert dem kleinen Zentrum des Stadtteils ein neues Gesicht.

Antje Bismark 23.06.2013

Eigens für den letzten Schultag haben sie sich besonders in Schale geworfen: 114 Zehntklässler, die Robert-Koch-Realschule (RKS) am Freitag feierlich verabschiedete. Schulleiter Achim Kirschning überreichte mit den jeweiligen Klassenlehrern die Zeugnisse.

23.06.2013

Der Wochenmarkt ist seit Sonnabend wieder an seinem alten Standort. Kunden wie auch Händler sind froh über den endgültigen Umzug auf den Marktplatz.

23.06.2013