Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Rathaus schränkt die Öffnungszeiten ein
Umland Langenhagen Nachrichten Rathaus schränkt die Öffnungszeiten ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 30.04.2018
Die Stadtverwaltung schränkt die Öffnungszeiten ein. Quelle: Warnecke (Archiv)
Anzeige
Langenhagen

 Die Langenhagener Stadtverwaltung schränkt in den nächsten Tagen die Öffnungszeiten des Rathauses ein. Darauf weist Sprecherin Juliane Stahl hin. So bleiben am Montag, 30. April, und Freitag, 11. Mai, die Volkshochschule, das Bürgerbüro inklusive Zulassungsstelle im Rathaus sowie die Verwaltungsstellen in den Ortschaften zu. 

„Weder in Melde- noch in Kfz-Angelegenheiten kann wegen Personalengpässen aufgrund vakanter Stellen und krankheitsbedingten Ausfällen der Service an den Brückentagen gewährleistet werden“, begründet Stahl die Situation. Um Besuchern lange Wartezeiten oder gar unnötige Anfahrten zu ersparen, hat die Verwaltung deshalb entschieden, diese Servicebereiche an diesen Tagen nicht zu öffnen.

Zudem bleiben Bürgerbüro inklusive Kraftfahrzeug-Zulassung, Verwaltungsstellen und die Stadtbibliothek am Mittwoch, 9. Mai, geschlossen. Am dem Tag vor Himmelfahrt macht die Verwaltung einen Betriebsausflug. Im Rathaus und in den städtischen Einrichtungen wird daher nur ein Teil der Mitarbeiter erreichbar sein. 

Wer dringende Pass-, Melde- oder Kfz-Angelegenheiten regeln muss, sollte diese für einen anderen Tag einplanen, empfiehlt die Stadtsprecherin. Da auch andere Kommunen an den Brückentagen so verfahren, rät die Stadtverwaltung, sich vorab über deren Öffnungszeiten zu informieren. Wie die Langenhagener Servicestellen abseits der Brückentage geöffnet haben, ist unter www.langenhagen.de im Internet abrufbar.

Von Sven Warnecke