Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ehepaar Lohse erntet Monster-Zucchini
Umland Langenhagen Nachrichten Ehepaar Lohse erntet Monster-Zucchini
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 06.08.2017
Von Sven Warnecke
Rainer Lohse präsentiert stolz seine "Monster-Zucchini". Quelle: Privat
Langenhagen

Von Modelmaßen will der Gründer und langjährige Initiator der Langenhagener Unicef-Läufe zwar nicht sprechen. Doch für Interessierte hat der pensionierte IGS-Lehrer einige Daten parat: Das Prachtstück wiegt sieben Kilogramm und ist 58 Zentimeter lang. Beeindruckend ist auch der Umfang: stolze 55 Zentimeter.

Trotz der Größe wäre das Gemüse beinahe unentdeckt geblieben. Es hatte sich unter all dem vielen Grün verborgen, berichtet Lohse dieser Zeitung. „Diese Monsterfrucht haben wir in dem Blätterwald unserer hochgewachsenen Zucchinipflanzen immer wieder übersehen, da sie senkrecht bis zum Boden gewachsen war“, erzählt er. Wohl nur so konnte sie auch das Gewicht tragen.

Und was wird jetzt aus dem Monstergewächs? Petra Lohse kann sich vorstellen, die Ernte zu halbieren, mit Mett und Schafskäse zu füllen und dann in den Ofen – einfach köstlich.

Sportler der Tanzschule Link2Dance haben bei diversen Meisterschaften auf dem Siegertreppchen gestanden. Sie holten zwei erste Plätze sowie weitere zweite und dritte Ränge.

06.08.2017

Der ökumenische Konzertspaziergang zwischen der evangelischen Elisabeth- und der katholischen Liebfrauenkirche findet am 13. August in Langenhagen bereits zum zehnten Mal statt. Das Programm wird durch das Lutherjahr und 20 Jahre Orgelweihe bestimmt.

06.08.2017

Der Verein Win – Wohnen in Nachbarschaften bei der KSG und die Stadt Langenhagen wollen weiter Ehrenamtliche qualifizieren. Das Projekt „Nachbarschaft im Quartier-Alltagsbegleitung“ soll die Freiwilligen auf das Begleiten von Senioren im Alltag vorbereiten.

06.08.2017