Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Diebe greifen in Langenhagen gleich mehrfach zu
Umland Langenhagen Nachrichten Diebe greifen in Langenhagen gleich mehrfach zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 30.05.2018
Die Polizei sucht Zeugen für mehrere Diebstähle vom Wochenende in Langenhagen. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Langenhagen

Nicht einmal eine halbe Stunde war eine Frau am Sonnabend gegen 18.30 Uhr im Mc Donalds an der Brüsseler Straße verschwunden: Diese Zeit nutzten Unbekannte jedoch, um aus ihrem Auto auf dem Parkplatz ihre Handtasche zu stehlen. Die Beute hat laut Polizei einen Wert von 985 Euro. Wie die Diebe ins Auto gelangten, steht noch nicht fest. Aufbruchspuren gab es keine.

An der Wagenzeller Straße in Kaltenweide stiegen Unbekannte bereits in der Nacht zu Sonnabend über den Zaun zweier Gärten und ließen dort einen Gartentisch und einen Grill mitgehen. Letzterer hatte in einer Gartenlaube gestanden, die die Diebe gewaltsam öffneten. Laut Polizei entstand ein Schaden von 260 Euro.

Anzeige

Ein E-Bike im Wert von 1000 Euro erbeuteten Unbekannte dann am Sonnabend zwischen 11 und 14 Uhr an der Stadtparkallee in Langenhagen: Die Polizei geht davon aus, dass die Täter das per Seilschloss gesicherte Rad mit einem Seitenschneider vom Fahrradständer gelöst haben.

Für alle Diebstähle sucht die Polizei dringend Zeugen. Wer etwas bemerkt hat, sollte sich unter Telefon (05 11) 109 42 17 melden. Das gilt auch insbesondere für alle, die sich in der vergangenen Woche in den Parkhäusern am Flughafen aufgehalten haben: Dort wurden die Dreiecksscheiben eines VW Touran und eines Citroen C3 eingeschlagen. Die Diebe ließen jeweils die mobilen Navigationsgeräte mitgehen. Mehr als 60 Autoaufbrüche dieser Art hat es in den Parkhäusern am Flughafen seit September gegeben.

Von Carina Bahl