Feuer in Flüchtlingsunterkunft in Langenhagen
Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Matratze in Flüchtlingsunterkunft fängt Feuer
Umland Langenhagen Nachrichten Matratze in Flüchtlingsunterkunft fängt Feuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 22.10.2017
Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Langenhagen.
Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Langenhagen. Quelle: Tomma Petersen
Anzeige
Langenhagen

Feueralarm in Langenhagen: In der Flüchtlingsunterkunft Zollkrug ist am Sonntagnachmittag eine Matratze in Brand geraten. Die Freiwilligen Feuerwehren Langenhagen und Krähenwinkel rückten aus, um den Brand zu löschen.

In der Walsroder Straße war gegen 15.30 Uhr das Feuer ausgebrochen. "Ein Bett in einem Zimmer brannte lichterloh", sagte Feuerwehrsprecher Stephan Bommert. Einen Mann hatte die Feuerwehr aus dem zweiten Stock evakuieren können. "Ganz normal über das Treppenhaus", so Bommert. Es habe eine starke Rauchentwicklung gegeben, dadurch seien die Zimmer in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Feuerwehr musste das ehemalige Hotel belüften. "Wir stehen aber in Kontakt mit der Stadt Langenhagen, falls für die Bewohner neue Unterkünfte gefunden werden müssen", sagte Bommert.

Am Abend fiel die Entscheidung, die Flüchtlinge in anderen Unterkünften unterzubringen. "Wir nutzen dafür freie Kapazitäten", sagte Stadtsprecherin Juliane Stahl. Unklar sei, wie lange der Zollkrug nicht bewohnbar sei.

ewo/bis/top

Fotostrecke Langenhagen: Matratze in Flüchtlingsunterkunft fängt Feuer