Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Wechsel an Spitze der CDU-Ratsfraktion
Umland Langenhagen Nachrichten Wechsel an Spitze der CDU-Ratsfraktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 23.10.2017
Von Rebekka Neander
Claudia Hopfe will sich als Angehörige der CDU-Regions-Fraktion künftig verstärkt für Verkehrsthemen engagieren. Auf ihre Initiative gab es im Januar dieses Jahres bereits eine Ortsbegehung mit Vertretern der Üstra und der Region und dem Kaltenweider Ortsbürgermeister Reinhard Grabowsky (recht) am Kaltenweider Bahnhof.  Quelle: Neander (Archiv)
Langenhagen

Die CDU-Fraktion im Rat hat einen neuen Vorsitzenden: Reinhard Grabowsky, früherer Stadtverbandsvorsitzender und Ortsbürgermeister in Kaltenweide, folgt auf Claudia Hopfe, die ein Jahr nach der Kommunalwahl nicht wieder für den Posten kandidiert hat. Hopfe, die zugleich für die CDU in die Regionsversammlung gewählt worden ist, will sich vielmehr auf ihre Ämter auf Regionsebene sowie ihre Funktionen auf Landesebene der Partei konzentrieren. Thematisch möchte sie vor allem Verkehrsaspekte bearbeiten. Deshalb, sagte Hopfe am Freitag auf Nachfrage, rückt sie für die verstorbene Ratsfrau Alona Friedrich in den Verkehrsausschuss nach. 

Die CDU-Fraktion wählt gemäß ihrer Statuten ein Jahr nach der Kommunalwahl ihren Fraktionsvorstand neu. Auf diese Sprechweise verweisen deshalb auch alle Mitglieder auf Nachfrage. Gleichwohl gilt die Fraktion seit Beginn der Wahlperiode aus tief zerstritten. Vor allem in den langen Diskussionen um eine mögliche Erweiterung des Weiherfeldes und zur Zukunft des Schwimmbades in Godshorn zeigten sich tiefe Risse. Hopfe wies auf Nachfrage einen Zusammenhang mit diesen Kontroversen und ihrer Entscheidung zurück. Auch ist ihr Entschluss, nicht wieder anzutreten, dem Vernehmen nach keine Überraschung für die Fraktion gewesen. Sie habe, so Hopfe, diesen Übergang sehr wohl gestaltet. Wann und wie jedoch lässt sie offen. "Wir reden in der Fraktion über alles", formulierte sie - und ergänzte: "Allerdings unter uns."

Mit Hopfe hat sich auch die langjährige Ratsfrau Gabriele Spier aus dem Fraktionsvorstand zurückgezogen. Auch Spier war parteiintern im Wahlkampf in die Kritik geraten, weil sie als Organisatorin der FahrKulTour sich über einen CDU-Sonnenschirm vor dem Grundstück der neuen Stadtverbandsvorsitzenden Jessica Golatka beklagt hatte. 

Als Stellvertreter wurde Bernhard Döhner bestätigt. Golatka rückt für Spier nach. Als neue Beisitzerinnen wurden die Ortsbürgermeisterinnen Bettina Auras (Engelbosel) und Ute Bielmann-Sprung (Godshorn) gewählt. 

Eine defekte Trafo-Station für die Beleuchtung der Godshorner Apotheke hat gestern Nachmittag für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt: Zunächst bemerkte ein Bewohner den Geruch von verschmorten Elektro-Teilen und alarmierte die Rettungskräfte.

Antje Bismark 20.10.2017

Verjüngungskur bei der Polizei Langenhagen: 17 neue Beamte sind dort seit dem 1. Oktober im Dienst. Nun sind sie der Öffentlichkeit vorgestellt worden.

25.10.2017

Die Anwohner der Grenheide und des Haberecks werden sich ab kommender Woche auf Behinderungen einstellen müssen. Die Stadt erneuert in diesen Bereichen die Fahrbahnen. Die vorbereitenden Arbeiten, beispielsweise an den Gullydeckeln und den maroden Gossen, beginnen am Montag.

22.10.2017