Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Langenhagener feiern ihre Majestäten gebührend
Umland Langenhagen Nachrichten Langenhagener feiern ihre Majestäten gebührend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 31.08.2014
„Ich hab ihn doch lieb“: Oberschützenmeister Heiner Rust (rechts) wird von Harald Nafziger im Kostüm des Piraten Jack Sparrow zum König geschlagen.
„Ich hab ihn doch lieb“: Oberschützenmeister Heiner Rust (rechts) wird von Harald Nafziger im Kostüm des Piraten Jack Sparrow zum König geschlagen. Quelle: privat
Anzeige
Langenhagen

Das 52. Fest der Schützengemeinschaft Langenhagen begann zünftig. Vom Fassanstich bis zum Umzug durch die Kernstadt am Sonntag feierten die drei Schützenvereine Brink, Langenforth und die Schützengesellschaft Langenhagen ihre Majestäten gebührend. Gleichzeitig vergnügten sich die Besucher im Festzelt beim Haxenabend und tanzten nach der Musik der Bayernstürmer sowie der Gruppe Borderline.

So war das Schützenfest 2014 in Langenhagen.

Am Montag lassen die drei Vereine ihre Könige in ihren Vereinsheimen hochleben, die Brinker Schützen bleiben im Festzelt. Ab 14 Uhr gibt es beim Kindernachmittag auf dem Festplatz Angebote zum halben Preis.

Nur drei Polizeieinsätze: Beim Fest bleibt es relativ ruhig

Die erhöhte Präsenz am Schützenfestwochenende hat sich aus Sicht der Langenhagener Polizei ausgezahlt. Die Feier im Stadtzentrum blieb weitgehend friedlich, lediglich dreimal mussten die Beamten einschreiten. In einem Fall hatte sich ein Paar am frühen Sonntagmorgen gegen 1.45 Uhr lautstark gestritten. Da der Mann sich nach Polizeiangaben aggressiv verhielt und einen Platzverweis nicht akzeptierte, musste er den Rest der Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen. Kurz zuvor waren zwei Heranwachsende in Streit geraten – es folgten Schläge und eine Kopfnuss. Auch dabei war nach Auskunft eines Langenhagener Polizeisprechers reichlich Alkohol im Spiel. Bereits am Freitagabend fand die Polizei bei der Kontrolle von zwei Schützenfestbesuchern Marihuana. Die Drogen wurden beschlagnahmt.

swa

Von Katerina Jarolim-Vormeier

Antje Bismark 30.08.2014
Sven Warnecke 29.08.2014
29.08.2014