Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Medaillengewinner
 gehen an den Start
Umland Langenhagen Nachrichten Medaillengewinner
 gehen an den Start
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 06.09.2016
Das Turnier in Twenge verspricht wieder hochklassigen Sport. Quelle: Archiv
Anzeige
Kaltenweide

Unter den Startern ist auch die Rio-Olympiareiterin und Bronze-Medaillen-Gewinnerin Julia Krajewski. Sie wurde in Langenhagen geboren, teilte Turniersprecherin Beate Roßbach mit. Auch Andreas Dibowski, der Sieger von Luhmühlen 2016, Peter Thomsen und Dirk Schrade haben für Twenge genannt, ergänzt, sie.

Auf dem Programm stehen die Prüfungen CIC*-Preis des Juwelier Mauck und CIC**-Milford-Trophy. Auch der „Große Preis der Stadt Langenhagen“ wird vergeben. Darüber hinaus geht es um die Landesmeisterschaften der Junioren, um die Bezirksmeisterschaften für Junge Reiter und um die WM-Sichtung für junge Pferde. Schirmherrin ist Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen.

Anzeige

Das Programm, die Zeitpläne und alle Ergebnisse werden auf der Homepage des Vereins für Vielseitigkeitsreiterei unter vfv-langenhagen.de veröffentlicht. Parkplätze stehen gegen eine geringe Gebühr, zwecks Förderung des Vereins direkt am Turniergelände zur Verfügung. Rund um den Turnierplatz bietet eine kleine Zeltstadt mit Catering- und Verkaufsständen Unterhaltung und Entspannung.

Für alle Interessierten startet am Sonntag um 14 Uhr vor dem Festzelt eine Geländeführung mit dem bekannten Vielseitigkeitsexperten Prof. Gerhard Sybrecht. An diesem Tag wird von 11 bis 15 Uhr für Kinder Ponyreiten angeboten. Sowohl am Freitag- wie auch am Sonnabendabend gibt es zu vorgerückter Stunde gegen einen Kostenbeitrag eine Grillparty und Livemusik.

Das Programm beginnt am Freitag ab 13 Uhr, sonnabends und sonntags jeweils ab 8 Uhr. Der Eintritt ist frei. Hunde können angeleint mitgebracht werden.

Von Sven Warnecke

Anzeige