Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 148 Kinder gehen auf musikalische Reise
Umland Langenhagen Nachrichten 148 Kinder gehen auf musikalische Reise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 28.06.2017
Von Sven Warnecke
Bis bald: 148 Kinder und Jugendliche sind am Freitagmorgen zur Musikschul-Freizeit nach Föhr aufgebrochen.
Bis bald: 148 Kinder und Jugendliche sind am Freitagmorgen zur Musikschul-Freizeit nach Föhr aufgebrochen. Quelle: Privat
Anzeige
Langenhagen

Nach Auskunft des stellvertretenden Musikschul-Leiters Stefan Polzer sind in den vergangenen Jahren durchschnittlich 127 Reisende gezählt worden. Und trotz der nunmehr 148 Teilnehmer hätte er in diesem Jahr noch einigen Interessierte abgesagen müssten, berichtet Polzer, bevor er am Freitagmorgen zusammen mit der Reisegruppe in drei Busse und einen gesponserten 9-Sitzer gestiegen ist. Ziel ist wie immer das Ernst-Schlee-Schullandheim in Nieblum auf der Nordseeinsel Föhr.

„Es hat sich wohl rumgesprochen, dass es gut ist“, sagt Polzer. Unter den neun bis 19-jährigen Teilnehmern sind zur Hälfte Nicht-Musiker - wie immer. Neben dem stellvertretenden Musikschulleiter gehen fünf Dozenten mit auf die Reise. Und das sei nicht Teil des Dienstes, sondern ihr Privatvergnügen im Urlaub, lobt Polzer. 18 Betreuer, alles Ehrenamtliche, Ehemalige oder Studenten hatten ein Dreivierteljahr lang das Programm der elftägigen Freizeit mit Rallye, Motto-Parties, Wattwanderungen, Basteln, Sport und Turnieren geplant. Nach einen bereits traditionellen Konzert werden die Urlauber am 3. Juli in Langenhagen zurückerwartet.

Die Betreuer stimmen die Reisegruppe musikalisch und tänzerisch auf die Freizeit ein. Quelle: Privat
Sven Warnecke 22.06.2017
Sven Warnecke 25.06.2017