Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Polizei stoppt betrunkene Autofahrerin
Umland Langenhagen Nachrichten Polizei stoppt betrunkene Autofahrerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 28.06.2017
Von Rebekka Neander
Zeugen machten die Polizei auf betrunkene Autofahrerin aufmerksam. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Langenhagen/Godshorn

Aufmerksamen Zeugen ist zu verdanken, dass die Polizei in der Nacht zu Sonnabend eine vollkommen fahruntüchtige Autofahrerin buchstäblich aus dem Verkehr ziehen konnte. Die Zeugen hatten beobachtet, dass die Frau gegen 23.10 Uhr im Bereich Lohkamp beim Abbiegen mehrfach über den Bordstein gefahren war und anlasslos die Fahrspur gewechselt hatte. Die Polizei konnte im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung die Autofahrerin stoppen. Dabei ergab ein Altem-Alkohol-Test einen Wert von 3,33 Promille. Überdies offenbarte sich, dass die Frau mit einem Wagen ohne Versicherungsschutz unterwegs war, was im Falle eines Unfalls für alle Beteiligten weitreichende Folgen gehabt hätte. Die Polizeibeamten ordneten eine Blutprobe an, zogen den Führerschein ein und leiteten gleich zwei Strafverfahren ein.

Für folgende drei Taten bittet die Polizei um Hinweise unter Telefon (05 11) 1 09 42 17: Erheblichen Sachschaden und einen leicht verletzten Autofahrer hat ein Unfall am Sonnabendmorgen auf der Rathenaustraße nach sich gezogen. Die Fahrerin eines Skoda rollte mit diesem aus einer Parklücke, kollidierte dabei allerdings mit dem Audi im fließenden Verkehr. Dieser schob den Skoda gegen ein weiteres Auto sowie zwei Pfosten. Der Skoda und der Audi waren nicht mehr fahrtüchtig, der Audi-Fahrer musste ins Krankenhaus.

Leichte Verletzungen hat ein Fahrrad-Fahrer am Sonnabend gegen 21.40 Uhr nach einem Streit mit einem Autofahrer davon getragen. Dieser hatte dem Radfahrer auf der Karl-Kellner-Straße mit der Faust auf das Ohr geschlagen. Dabei waren laut Polizeiangaben beide zu Boden gestürzt. Zeugen des Streits informieren die Polizei.

Zeugen sucht die Polizei auch für den Einbruch in einen Container an der Bayernstraße. Zwischen Freitagnachmittag und Sonnabendfrüh haben Unbekannte auf dem Hinterhof einer Firma das Vorhängeschloss des Containers aufgebrochen und daraus Bohrmaschinen und Akku-Schrauber gestohlen. An der Horner Straße haben Unbekannte in der Nacht zu Sonnabend ein Gartentor beschädigt.

Rebekka Neander 28.06.2017
Sven Warnecke 26.06.2017
Rebekka Neander 26.06.2017