Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Seit 825 Jahren Mitglied in der SPD
Umland Langenhagen Nachrichten Seit 825 Jahren Mitglied in der SPD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 23.01.2018
Hauke Jagau (von links, Frank Stuckmann und Caren Marks stellen sich mit Otto Semler, Karl-Friedrich Weidemann, Marco Brunotte, Ingrid Hegewisch, Horst Karrasch, Rosa Affenzeller, Jürgen Müller und Wilfried Affenzeller für ein Foto auf. Quelle: Privat
Langenhagen

„Wenn es die SPD nicht gäbe, säßen wir hier gar nicht“, meinte Regionspräsident Hauke Jagau in der Jahresversammlung der SPD Langenhagen im Quartierstreff. Denn die Räume an der Freiligrathstraße wurden von der Wohnungsbaugesellschaft KSG erstellt. Zu den KSG-Gesellschaftern gehören die Region, die 21 ihr zugehörigen Kommunen und die Sparkasse. Der Treffpunkt wird heute von der KSG und der Stadt Langenhagen betrieben. 

Und die Gästeliste war lang - 23 Jubilare, die es zusammen auf 825 MItgliedsjahre brachten -, sollten geehrt werden. Parteimitglieder sind seit zehn Jahren: Maren Kappelmann, Lars Rietschel, Frank Stuckmann und Maren Welmert; seit 15 Jahren Anette Lerch; seit 25 Jahren Jürgen Müller; seit 30 Jahren – Ingrid Hegewisch, Andreas Heinrich; seit 35 Jahren - Werner Bürgel, Karin Olzog und Karlheinz Rohne; seit 35 Jahren Robert Trusheim; seit 40 Jahren – Ingeburg Holtmann, Barbara Silkenbeumer; seit 45 Jahren – Rosa Affenzeller, Wilfried Affenzeller, Hans-Jürgen Blume, Horst Karrasch; seit 50 Jahren – Michael Schneider; seit 55 Jahren - Karlheinz Kaese, Otto Semler; seit 60 Jahren Karl-Friedrich Weidemann;  auf 65 Jahre Parteizugehörigkeit bringt es gar Günter Gerberding

Langenhagens SPD-Chef Marco Brunotte und Jagau überreichten schließlich die Ehrennadeln und Urkunden, obendrein gab es noch einen edlen Tropfen und eine Tasche als Geschenk.  „Alle Mitglieder, die an dem Tag verhindert waren, bekommen ihre Urkunden in den kommenden Wochen nachgereicht, entweder persönlich oder per Post“, kündigt der Leiter der aktuell 150 Mitglieder zählenden SPD-Abteilung, Frank Stuckmann, an. 

Von Sven Warnecke

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Godshorner SPD unternimmt einen neuen Anlauf für einen Zebrastreifen vor der Kirche in der Straße Alt-Godshorn. Sie hat im Ortsrat einen Antrag eingebracht, nach dem die Verwaltung beauftragt werden soll, einen Überweg anzulegen, wenn das rechtlich möglich ist. Laut Verkehrsministerium geht das.

Thomas Böger 25.01.2018

Auch nach Ende des Sturms „Friederike“ hat die Feuerwehr Langenhagen noch mit der Aufarbeitung der Schäden zu tun. In Godshorn blockierte ein am Sonntagabend umgestürzter Baum eine Straße.

22.01.2018

Die Elisabeth-Gemeinde hat 2018 gleich zwei gute Gründe zum Feiern: Die Eliza-Singers feiern ihren 50. Geburtstag, der Chor der Kantorei besteht sogar bereits seit 70 Jahren. 

21.01.2018