Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Zehn Minuten Protest für mehr Stellen
Umland Langenhagen Nachrichten Zehn Minuten Protest für mehr Stellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 25.06.2015
Von Sven Warnecke
Einmalige Aktion: Wie in ganz Deutschland üben auch an der Langenhagener Paracelsus-Klinik die Mitarbeiter für zehn Minuten den Aufstand. Quelle: Sven Warnecke
Langenhagen

Nach Berechnungen Verdis fehlen an deutschen Krankenhäusern 162.000 Stellen, 70.000 allein in der Pflege. Diese grobe Schätzung hatte die Gewerkschaft bereits im Jahr 2013 erhoben, sagte am Mittwoch Michaela Ramünke, Betriebsratsvorsitzende in der Langenhagener Paracelsus-Klinik am Rande des um 13 Uhr angesetzten kurzen Ausstandes. Dieser wird auch von der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft unterstützt.

Ramünkes Angaben zufolge sei die Aktion einmalig. „So etwas hat es noch nie gegeben.“ Etwa 1400 Kliniken beteiligten sich unter dem Motto „Mehr von uns ist besser für alle“ gestern bundesweit an dem Protest. Dabei wurden die Beschäftigten in Krankenhäusern aller Träger aufgerufen, in der symbolischen Aktion jeden einzelnen fehlenden Arbeitsplatz mit einer Ziffer kenntlich zu machen. Dazu hatte Verdi entsprechende 162.000 Nummernschilder verteilt.

„Es soll Druck gemacht werden“, betont Ramünke im Gespräch mit dieser Zeitung. Denn am Mittwoch tagten zeitgleich auch die Gesundheitsminister des Bundes und der Länder in Bad Dürkheim. Mit der Aktion sollen sie zu einer gesetzlichen Regelung der Personalausstattung in den Kliniken gedrängt werden. Verdi erhofft sich so, den Personalmangel zu beseitigen und fordert eine am Bedarf orientierte Personalbemessung.

Während der Aktion gab es für die Patienten und Besucher in Langenhagen keinerlei Einschränkungen, teilte auf Anfrage Kliniksprecherin Miriam Hemme mit. Vor, während und nach dem Protest sei die Versorgung gewährleistet gewesen.

Nachrichten Flüchtlingsunterkunft in Kaltenweide - Ortsrat stimmt dem Standort zu

Der Ortsrat Kaltenweide hat sich einstimmig für den Bau von Flüchtlingsunterkünften an der Pfeifengrasstraße ausgesprochen. Dem Votum sind mehrere Diskussionsveranstaltungen im Ort vorausgegangen.

24.06.2015

Der Seniorenbeirat lädt für Sonnabend, 4. Juli, bereits zum dritten Generationentag in das Langenhagener Rathaus ein.

Sven Warnecke 24.06.2015

Es ist alles geplant, nun kann es losgehen: Am Sonntag wird das Familienfest gefeiert. Hinter dem Organisationsteam liegen damit turbulente Wochen mit ungezählten Treffen und Telefonaten - und zuletzt der hektischen Suche nach einem Toilettenwagen. Damit ist die Generalprobe perfekt - für das Fest im kommenden Jahr.

Rebekka Neander 24.06.2015