Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Junge Frauen versuchen, in Haus einzubrechen
Umland Langenhagen

Polizeigewahrsam: Junge Frauen versuchen in Haus in Langenhagen einzubrechen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 28.07.2019
Die Frauen flüchten vom Tatort. Die Polizei nimmt sie wenig später fest. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Langenhagen

Nach Auskunft eines Polizeisprechers haben eine 15- und eine 20-Jährige, die keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben, am Sonnabend gegen 12.20 Uhr versucht, drei Terrassen- oder Balkontüren aufzuhebeln, um in ein Einfamilienhaus an der Frankfurter Straße in Langenhagen zu gelangen. Als der Hauseigentümer kurze Zeit später mit seinem Elektrofahrzeug zurückkehrte, überraschte er die beiden auf frischer Tat. Die Täterinnen ergriffen sofort die Flucht.

Alarmierte Polizisten nahmen die jungen Frauen im Bereich der Theodor-Heuss-Straße vorläufig fest. Die 15-Jährige wurde noch am gleichen Tag dem Jugendamt der Region Hannover übergeben. Die 20-Jährige sitzt in Polizeigewahrsam in Hannover. Am Sonntag entschied ein Richter, dass die Frau in U-Haft muss. Die Ermittlungen dauern an.

Anzeige

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley