Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Rotary-Club unterstützt Projekt Satt und Schlau mit Spende
Umland Langenhagen

Rotary-Club Langenhagen-Wedemark unterstützt Projekt Satt und Schlau mit Spende

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 25.05.2019
Das Godshorner Projekt Satt und Schlau freut sich über eine Spende in Höhe von 3000 Euro. Quelle: Stephan Hartung
Godshorn

Große Freude beim pädagogischen Mittagstisch Satt und Schlau: Das Projekt in Godshorn, bei dem die örtliche Grundschule und die Kirchengemeinde Zum Guten Hirten miteinander kooperieren, erhält 3000 Euro vom Rotary-Club Langenhagen-Wedemark. Diese frohe Botschaft überbrachten nun Club-Präsidentin Swantje Klapper und Vorstandsmitglied Joachim Schwind.

„Das ehrenamtliche Engagement ist hier enorm. Daher unterstützen wir den Mittagstisch gern“, sagt Klapper. Das Geld kann das Team von Satt und Schlau gut gebrauchen. „Es wird in unseren laufenden Etat gehen. Wir können davon neue Spiele kaufen und Fortbildungen für unsere Ehrenamtlichen bezahlen“, sagt Pastor Falk Wook.

Angebot richtet sich an Grundschüler

Das Angebot auf dem Gelände der Kirchengemeinde richtet sich an Grundschüler von sechs bis zehn Jahren. Sie werden montags bis freitags von 13.15 bis 16.30 Uhr betreut. Sie erhalten eine warme Mahlzeit, werden beim Hausaufgabenmachen betreut, können spielen und sich austoben. Das Projekt wurde vor neun Jahren ins Leben gerufen. In der Regel nehmen nach Wooks Angaben 20 Kinder an dem Angebot teil. Damit ist bereits die Kapazitätsgrenze erreicht. „Mehr würden unsere Räume und unser Bestand an Ehrenamtlichen gar nicht hergeben“, sagt Wook. Was ihm aber wichtig ist zu betonen: „Der Mittagstisch richtet sich nicht an arme Kinder, sondern wir sprechen von benachteiligten Kindern. Benachteiligungen müssen nicht finanzieller Art sein, es können auch gesundheitliche Gründe in der Familie vorliegen.“

Rotary-Club will Projekt weiterhin unterstützen

Und es gab noch eine weitere gute Nachricht für alle Beteiligten von Satt und Schlau: „Wir haben das Projekt vor drei Jahren kennengelernt und sehen die Nachhaltigkeit. Das Engagement, was hier drinsteckt, möchten wir weiterhin unterstützen“, sagt Schwind vom Rotary-Club.

Von Stephan Hartung

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Ortsrat Godshorn will Dauerparkern zu Leibe rücken. Das Parken zwischen Le-Trait-Platz und Jugendhaus soll nach dem Wunsch des Gremiums auf vier Stunden begrenzt werden.

24.05.2019

Was nicht alles gestohlen wird? Die Polizei sucht Unbekannte, die in Langenhagen einen älteren Opel Zafira entwendet haben. Der Wert des Fahrzeugs wird mit 3500 Euro angegeben.

21.05.2019

Die neue Gesamtschule in den Räumen der Robert-Koch-Realschule erhält einen teilgebundenen Ganztagsbetrieb. Zum Start der Planungsgruppe hat es die endgültige Genehmigung gegeben.

24.05.2019