Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Spielplatz Vor den Kämpen: Kinder können Wünsche äußern
Umland Langenhagen Spielplatz Vor den Kämpen: Kinder können Wünsche äußern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 05.03.2019
Auf dem Spielplatz finden Kinder momentan eine Schaukel. Quelle: Gerko Naumann (Archiv)
Anzeige
Langenhagen

Die Stadt Langenhagen möchte den Spielplatz an der Straße Vor den Kämpen neu gestalten. Bei den Planungen sollen Anregungen, Wünsche und Bedürfnisse von Kinder und Jugendlichen berücksichtigt werden. Deshalb sind alle Nutzer des rund 54000 Quadratmeter großen Platzes am Mittwoch, 6. März, um 16 Uhr zur Beteiligung auf dem Spielplatz eingeladen. Interessierte treffen sich in Höhe des Kreisels und können Wünsche äußern, was es auf dem Areal nach der Gestaltung alles geben soll. „Für die Planung ebenfalls wichtig sind Berichte, was sie derzeit dort stört“, sagt Stadtsprecherin Juliane Stahl.

Wer am Mittwochnachmittag keine Zeit hat, kann seine Wünsche aufschreiben oder malen und in den Ideen-Briefkasten werfen, der sich am Eingang des Spielplatzes befindet. Ideengeber sollten auf den Zetteln ihren Vornamen und das Alter notieren.

Anzeige

Der Spielplatz wurde 1999 angelegt. Momentan finden Kinder und Jugendliche auf dem Gelände einen Sandkasten, eine Doppelschaukel, einen Rutschturm, zwei Hangrutschen sowie einen Basketballkorb. „Einige Spielgeräte mussten bereits in den vergangenen Jahren entfernt werden. Aufgrund ihres Alters waren sich nicht mehr sicher“, sagt die Stadtsprecherin.

Von Julia Polley