Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Lastwagen kippt nach Unfall auf die Seite
Umland Langenhagen

Unfallflucht in Langenhagen: Lastwagen kippt auf die Seite

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 03.02.2021
Nach einem Unfall ist der Verursacher geflüchtet.
Nach einem Unfall ist der Verursacher geflüchtet. Quelle: Carsten Rehder/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Langenhagen

In der Nacht zu Mittwoch hat es auf der Sauerbruchstraße im Einmündungsbereich der Robert-Koch-Straße in Langenhagen einen Unfall gegeben. Bei der Kollision kurz nach Mitternacht ist ein am Fahrbahnrand abgestellter Mercedes-Lastwagen so heftig getroffen worden, dass das Fahrzeug auf die Seite kippte. Verletzt wurde niemand.

Nach Auskunft von Oliver Bunke, Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes, setzte sich der Unfallverursacher nach dem Zusammenprall ab, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Allerdings kam die Polizei dem Flüchtigen auf die Schliche. Es soll sich dabei um den Fahrer eines Autotransporters handeln. Wie Bunke weiter berichtet, beläuft sich der Schaden auf etwa 6000 Euro.

Die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht dauern noch an. Die Polizei bittet unter Telefon (05 11) 1 09 42 15 um weitere Zeugenhinweise.

Von Sven Warnecke