Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Warme Jahreszeit: Nahtstelle verhängt Annahmestopp
Umland Langenhagen Warme Jahreszeit: Nahtstelle verhängt Annahmestopp
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 27.03.2019
Die "Nahtstelle" der Johanniter in Langenhagen hilft Bedürftigen mit Kleiderspenden. Quelle: Sven Warnecke (Symbolbild)
Anzeige
Langenhagen

Die warme Jahreszeit steht an. Aus diesem Grund stellen die Ehrenamtlichen des Nordhannoverschen Ortsverbandes der Johanniter in Langenhagen das Sortiment für Bekleidung um. In der Folge kann die Kleiderkammer „Nahtstelle“ ab sofort bis einschließlich 15. April keine Textilien-Spenden annehmen. Darauf weist Johanniter-Sprecherin Sylke Heun jetzt hin.

Ihren Angaben zufolge nutzen die Ehrenamtlichen die Pause, um die Kleiderkammer auf den bevorstehenden Frühling und Sommer vorzubereiten. Ab dem 16. April sind die Johanniter der „Nahtstelle“ wieder zu den bekannten Öffnungszeiten in der Einrichtung Am Pferdemarkt 84 in Langenhagen erreichbar. Diese sind dienstags, mittwochs und donnerstags jeweils von 10 bis 12 Uhr sowie 16.30 bis 18.30 Uhr sowie jeden ersten Sonnabend im Monat von 10 bis 12 Uhr.

Anzeige

Abgesehen von Sachspenden können Bürger die „Nahtstelle“ mit einer Kleiderbügelpatenschaft unterstützen, heißt es von Heun weiter. Mehr Informationen gibt es unter johanniter.de/langenhagen im Internet.

Von Sven Warnecke