Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Sperrung in der Wasserwelt: Sportbecken muss gereinigt werden
Umland Langenhagen

Wasserwelt Langenhagen: Sportbecken wird für Reinigung und Wartung gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 20.11.2019
Das Sportbecken in der Wasserwelt muss grundgereinigt und gewartet werden. Deshalb können es Schwimmer mehrere Tage nicht nutzen. Quelle: Wasserwelt Langenhagen
Langenhagen

Das Sportbecken in der Wasserwelt muss grundlegend gereinigt und gewartet werden. Die Badegäste können das Becken mehrere Tage nicht nutzen – voraussichtlich von Sonntag, 24. November, ab 17 Uhr bis Freitag, 6. Dezember. Alle anderen Angebote im Freizeitbereich können Gäste des Schwimmbads nutzen. Auch die Sauna ist weiterhin offen, teilt die Stadtverwaltung mit.

In der Wasserwelt gebe es keine Schließzeiten – im Gegensatz zu manchen anderen Schwimmbädern. „Wir müssen daher solche notwendigen Arbeiten im laufenden Betrieb durchführen“, sagt Carsten Hettwer, Leiter des städtischen Eigenbetriebs Bad.

Zwei Tage Puffer eingeplant

Seit zwei Jahren ist die Wasserwelt für Badegäste geöffnet. Jetzt muss das Sportbecken zum ersten Mal für eine Wartung gesperrt werden. Die Fläche fasse etwa 830.000 Liter Wasser, berichtet Heike Ebersbach, GMF-Betriebsleiterin der Wasserwelt. Dieses müsse langsam abgelassen werden, um die Fliesen im Becken nicht zu beschädigen. „Wir rechnen für das Ablassen des Wassers und das wieder Befüllen mit jeweils drei Tagen“, sagt Ebersbach.

Für die Reinigung und die Wartungsarbeiten an der Technik sowie an der Deckenbeleuchtung über dem Becken werden voraussichtlich vier Tage benötigt. „Das macht in Summe zehn Tage. Zwei weitere haben wir vorsichtshalber als Puffer eingeplant.“ Sobald alle Arbeiten abgeschlossen sind, das Wasser die entsprechende Qualität aufweist und die richtige Temperatur hat, können Badegäste das Becken wieder nutzen, heißt es in einer Mitteilung.

Vereine und Schulen können das Becken in der Zeit nicht nutzen. Die Kurse, für die die Gäste ins Vario- oder Sprungbecken gehen, finden wie gewohnt statt. Einzelne Betroffene hätten nach einer Alternative für diese Zeit gefragt. Die Schwimmstunden finden deshalb vorübergehend in anderen Becken der Wasserwelt statt, berichtet die Stadtsprecherin.

Lesen Sie auch

Von Julia Gödde-Polley

Die Polizei Langenhagen sucht nach Zeugen, die Hinweise auf den Diebstahl eines Sattelaufliegers geben können. Das Fahrzeug im Wert von 45.000 Euro ist zwischen Freitag und Sonnabend an der Schleswigstraße im Gewerbegebiet Rehkamp gestohlen worden.

20.11.2019

Innerhalb weniger Tage hat die Polizei erneut eine private Fahrstunde erwischt: Diesmal war eine 19-Jährige mit ihrem Vater auf dem Parkplatz der Pferderennbahn im Auto unterwegs, obwohl sie keinen Führerschein hat. Ermittelt wird gegen Tochter und Vater.

20.11.2019

In der Vergangenheit gab es eine große Spendenbereitschaft für die Nahtstelle der Johanniter in Langenhagen. Damit die Mitarbeiter wieder Herr der Lage werden, hat die Koordinatorin vorübergehend einen Annahme-Stopp verhängt. Doch es gibt Ausnahmen.

20.11.2019