Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Langenhagen Radler stürzt auf die Straße und verletzt sich
Umland Langenhagen

langenhagen: Radler stürzt auf die Straße und verletzt sich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 16.05.2019
Ein Radfahrer hat sich bei einem Sturz verletzt. Quelle: Boris Roessler (dpa)/Symbolbild
Langenhagen

Ein 45 Jahre alter Radfahrer ist am Mittwoch auf der Hindenburgstraße verunglückt. Nach Auskunft einer Sprecherin der Polizei Langenhagen war der Mann gegen 10.45 Uhr offenbar ohne Fremdbeteiligung auf die Fahrbahn gestürzt. Der Radler zog sich dabei erhebliche Verletzung zu und kam ins Krankenhaus. Die Unfallursache steht noch nicht fest. Die Ermittlungen dazu dauern noch an. Weitere Polizeimeldungen aus Langenhagen lesen Sie hier.

Von Sven Warnecke

Ein 79-jähriger Mann ist am Mittwoch an der Sicherheitskontrolle des Flughafens in Langenhagen aufgefallen, weil er ein verbotenes Butterflymesser bei sich trug. Die Bundespolizei beschlagnahmte die Waffe, erst danach durfte der Mann seinen Flug nach Pristina antreten.

16.05.2019

In Langenhagen und Engelbostel haben Unbekannte randaliert. Die Täter haben Autoreifen zerstochen und Hausfassaden mit Farbe beschmiert. Nun werden die Verantwortlichen von der Polizei gesucht.

19.05.2019

Bei einem Arbeitsunfall ist am Mittwoch ein 27 Jahre alter Mann in Langenhagen schwer verletzt worden. Dem Arbeiter stürzte ein 300 Kilogramm schweres Rolltor auf den Körper. Die Ursache steht noch nicht fest.

16.05.2019