Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Fotograf findet ausgeschlachteten Motorroller
Umland Lehrte Fotograf findet ausgeschlachteten Motorroller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 19.11.2018
Die Polizei vermeldet den Fund eines ausgeschlachteten Motorrollers bei Ahlten.
Die Polizei vermeldet den Fund eines ausgeschlachteten Motorrollers bei Ahlten. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Ahlten

Ein Hobbyfotograf hat im Ahltener Wald eine seltsame Entdeckung gemacht. An einem Teich südlich der Autobahn und westlich der Kreisstraße 122 stieß er auf die Überreste eines Motorrollers der Marke Honda. Die Polizei meint, dass das Fahrzeug möglicherweise schon vor längerer Zeit gestohlen, ausgeschlachtet und die Einzelteile dann an dem Teich zurückgelassen wurden.

Der Fotograf machte die Entdeckung am Sonnabend gegen 13.10 Uhr. Die Teile des Motorrollers lagen in einem Unterholz am Ufer des Teichs. Der Mann rief die Polizei, die an dem Zweirad eine interessante Entdeckung machte: Die Individualnummer des Rollers war unkenntlich gemacht worden, was auf einen vorherigen Diebstahl schließen lässt. Die aufgefundenen Einzelteile sind blau-gelb. Eine eingehende Spurensicherung will die Polizei noch vornehmen. Vermutlich hatten die Einzelteile schon mehrere Monate an dem Teich gelegen, heißt es in einer Mitteilung des Kommissariats.

Wer etwas von einem verschwundenen Motorroller der Marke Honda weiß, sollte sich bei der Lehrter Polizei unter Telefon (05132) 8270 melden.

Von Achim Gückel