Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Kinder spielen Schöpfungsgeschichte auf Theaterbühne
Umland Lehrte

Burgdorf Lehrte Sehnde Uetze Kinder spielen Schöpfungsgeschichte auf Theaterbühne

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 19.08.2019
Das Team um Wanda Gödecke (hinten rechts) bereitet für die Herbstferien ein Theaterprojekt vor. Quelle: Archiv (Antje Bismark)
Burgdorf/Lehrte/Sehnde/Uetze

„geschenkt! eine handvoll erde“ heißt das Theaterstück der Kindertheatertage, die der Kirchenkreisjugenddienst Burgdorf mit den Kirchengemeinden Dollbergen-Schwüblingsen, Uetze-Katensen und Hänigsen-Obershagen in den Herbstferien organisiert.

Die Schöpfungsgeschichte ist das Thema des Theaterstücks

Von Mittwoch, 16. Oktober, bis Sonntag, 20. Oktober, können die Kinder in der Kirchengemeinde Hänigsen-Obershagen, die Schöpfungsgeschichte hautnah miterleben und entdecken, wie Gott die einzelnen Tage schuf. Sie erleben, wie Himmel und Erde sich teilen, wie Sterne, Sonne und Mond ihren Platz am Himmel finden und wie die Pflanzen und Bäume im Garten von Gott selbst umgepflanzt werden. Die biblische Geschichte können die Kinder nicht nur entdecken, sondern in Form des Theaterstücks auch selbst erleben und mitgestalten. Am Sonntag, 20. Oktober, führen die kleinen Schauspieler das Theaterstück um 15 Uhr in der St.-Petri-Kirche in Hänigsen, An der Kirche 2, auf. Für die Verpflegung mit Kaffee, Saft und Kuchen nach der Aufführung im Gemeindehaus ist gesorgt.

Das Projekt richtet sich an Kinder von sechs bis elf Jahren. Bis Dienstag, 1. Oktober, können Eltern ihre Kinder ab sofort in den Kirchenbüros der Gemeinden oder auf der Homepage anmelden. Der Kirchenkreisjugenddienst und die Kirchengemeinden suchen noch dringend Jugendliche und Erwachsene, die das Programm mitgestalten und die Kinder in der Zeit begleiten. Interessierte können sich bei Diakonin Wanda Gödeke telefonisch unter (0151) 12724411 oder per E-Mail an wanda.goedeke@evlka.de melden.

Lesen Sie mehr

Das spielten die kleinen Schauspieler im vergangenen Jahr bei den Kindertheatertagen.

Von Valerie Kruse

Der Lehrter Landwirt Harm Nöhre muss in diesem Jahr viele Äpfel aussortieren. Schuld ist das Wetter. Denn Hagel und Hitze haben das Obst geschädigt. Es hat Dellen, Verfärbungen – und Sonnenbrand.

13.08.2019

Auch in Lehrte hat die Feuerwehr immer wieder mit Bränden bei akuter Trockenheit zu kämpfen. Um auf die Gefahr aufmerksam zu machen, unterstützen die Feuerwehrleute aus Lehrte ein Filmprojekt von TVN.

10.08.2019

Demolierte Infotafeln, beschädigte Sitzgruppen, Farbschmierereien und wild entsorgter Müll: Der Arbeitskreis Natur im Stadtmarketing beklagt immer wieder Fälle von Vandalismus an seinen öffentlichen Einrichtungen. Die Reparaturen sind teurer und kosten so viel Zeit, dass darüber andere Projekte ins Hintertreffen geraten.

09.08.2019