Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Crash vor dem Parkhaus: Kind wird leicht verletzt
Umland Lehrte Crash vor dem Parkhaus: Kind wird leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 24.02.2019
Symbolbild Quelle: Archiv
Anzeige
Lehrte

Ein rund 65 Jahre alter Mercedesfahrer hat am Freitagmittag bei der Ausfahrt aus dem Parkhaus an der Burgdorfer Straße einen vorbeifahrenden 10-jährigen Jungen aus Lehrte auf dem Fahrrad übersehen und ist mit ihm zusammengestoßen.

Nach Angaben der Polizei stürzte das Kind bei dem Unfall von seinem Fahrrad. Der Fahrer des Wagens hielt daraufhin an und kümmerte sich sofort um den Jungen. Der gab dabei jedoch an, dass er nicht verletzt sei und auch am Fahrrad kein Schaden entstanden sei. Daraufhin fuhr der Mann mit seinem Auto davon.

Anzeige

Erst später bemerkte der Junge laut Polizei leichte Schmerzen am Körper, die von dem Unfall herrührten. Die Polizei nahm den Unfall daher wenig später auf. Der Viertklässler konnte dabei jedoch keine Daten zu dem Mercedesfahrer angeben.

Der Fahrer wird als schlank und mit grauen Haaren beschrieben, er soll 65 bis 70 Jahre alt sein. Der Mann fuhr einen Mercedes A Klasse in der Farbe gold-beige mit einem Hannover-Kennzeichen.

Die Polizei bittet nun, den Unfallverursacher sich nachträglich im Kommissariat an der Osterstraße unter Telefon (05132)8270 zu melden. pos

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr aus dem Stadtgebiet Lehrte/Sehnde lesen Sie hier im Polizeiticker. http://www.haz.de/Umland/Lehrte/Polizeiticker-Lehrte

Von Patricia Oswald-Kipper