Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Ein fremdes Deutschland: Erik Flügge liest
Umland Lehrte Ein fremdes Deutschland: Erik Flügge liest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 30.01.2019
Autor Erik Flügge liest in Lehrte aus seinem Buch "Deutschland, Du bist mir fremd geworden".
Autor Erik Flügge liest in Lehrte aus seinem Buch "Deutschland, Du bist mir fremd geworden". Quelle: Ruprecht Stempell
Anzeige
Lehrte

Bestseller-Auto Erik Flügge kommt nach Lehrte. Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch liest er am Sonnabend, 2. Februar, um 10 Uhr, in der Stadtbibliothek, Burgdorfer Straße 16. „Deutschland, Du bist mir fremd geworden“ lautet der Titel seines neuesten Buches. Darin analysiert Flügge die politische und gesellschaftliche Lage in Deutschland und kommt zu dem Schluss: „Es ist etwas gekippt in unserem Land.“

Autor Erik Flügge liest in Lehrte aus seinem aktuellen Buch. Quelle: Stempell

Es werde immer mehr Intoleranz und Ausgrenzung sichtbar, Hassbotschaften bahnten sich zunehmend den Weg in die Medien und die Köpfe der Menschen. Flügge meint, Deutschland befinde sich in einer „Schräglage“ und mahnt eine „neue deutsche Einheit“ an. Der Eintritt zur Lesung in der Stadtbücherei ist frei.

Von Sandra Köhler