Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte „Kunst gegen Bares“: Neue Show im Anderen Kino
Umland Lehrte „Kunst gegen Bares“: Neue Show im Anderen Kino
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 21.01.2019
Der Publikumsliebling des Abends: Bei "Kunst gegen Bares" im Anderen Kino gewinnt der Singer und Songwriter Paul. Quelle: Susanne Hanke
Anzeige
Lehrte

Fünf Künstler und fünf Sparschweine auf der Bühne: Das sind die Protagonisten bei der dritten Auflage des Contest „Kunst gegen Bares“ im Anderen Kino gewesen. Das Ziel dabei ist ganz schnell erklärt. Der Künstler, der am Schluss das am dicksten mit Spenden der Zuschauer gefüllte Sparschwein aufweist, hat gewonnen. Das schaffte an diesem Abend der Singer und Songwriter Paul – und der freute sich riesig, das er von den Lehrtern zum Publikumsliebling gewählt wurde.

Die „Kapitalistensau“ des Abends, wie es Moderator Ara angesichts des fett gefüllten Sparschweins formulierte, durfte dann eine Zugabe geben. Ara gehört zum Veranstalterteam dieses in Lehrte noch neuen, etwas schrägen, aber schon recht beliebten Kulturformats im Anderen Kino. Zu ihm gehören außerdem noch Nick und Hannes, gemeinsam nennen sich „Lachtose“ und moderieren ziemlich frech drauflos.

Anzeige

Normalerweise agieren die drei von „Lachtose“ als Stand-up Comedians in Hannover und haben es sich zum Ziel gesetzt, die Kunstszene in Niedersachsen zu fördern. Es sei ihr persönliches Anliegen, Künstlern jeder Art eine Plattform für ihre Darbietungen zu bieten, sagt Ara. Und auf der Bühne im Anderen Kino ist derart Experimentelles bekanntermaßen ziemlich gut aufgehoben.

Völlig neu ist das Showformat indessen nicht. Gerd Buurmann hat es in Köln ins Leben gerufen, in vielen deutschen Großstädten hat es seinen festen Platz. Und auch im Anderen Kino ist die ähnlich strukturierte Mitmach-Show Offene Bühne seit vielen Jahren fest verankert. In Hannover sei so etwas wie „Kunst gegen Bares“ aber noch unbekannt, meint Ara.

Die Künstler haben stest die Möglichkeit, sich über Facebook oder Instagram bei „Lactose“ anzumelden, um an der Show teilzunehmen. Bei deren Drittauflage in Lehrte standen das Duo Cosmo mit kosmischer Musik, die Singer- und Songwriter Paul, Natalie mit Bass und Loops, sowie Stand-up Comedian Lasse auf der Bühne. Während die Musik mal gefühlvoll und mal experimentell daher kam, waren die komödiantischen Versuche von Lasse eher gewöhnungsbedürftig.

Aber auch das muss bei so einem unkonventionellen Programm aushaltbar sein, meinen die Veranstalter. Und immerhin hat am Ende das Publikum sein ganz eigenes Mitspracherecht – per monetärer Abstimmung in der Spendensau.

Von Susanne Hanke