Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Lkw-Fahrer beschädigt Verkehrsinsel und begeht Fahrerflucht
Umland Lehrte Lkw-Fahrer beschädigt Verkehrsinsel und begeht Fahrerflucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 15.04.2019
Die Polizei sucht nach dem flüchtigen Lastwagenfahrer. Quelle: Symbolbild
Ahlten

Die Polizei Lehrte fahndet nach einem Lastwagenfahrer, der am Sonnabendmorgen gegen 10.20 Uhr einen Unfall verursacht und danach Fahrerflucht begangen hat. Der Unbekannte hatte in Ahlten auf der Ahltener Straße in Richtung Höver an der Zufahrt zur B 65 in Richtung Hannover zunächst eine Verkehrsinsel überfahren und anschließend eine Leitplanke touchiert. Den Schaden schätzen die Ermittler auf rund 1500 Euro. Der Lastwagenfahrer kümmerte sich jedoch nicht darum, sondern setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Nun suchen die Beamten nach möglichen Zeugen, die sich unter Telefon (0 51 32) 82 70 an das Polizeikommissariat Lehrte wenden können.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Lehrte lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Oliver Kühn

Beim frisch verlegten Gehweg an Ahltens Backhausstraße bessert die Stadt noch einmal nach. Der Fußweg hat an einer Stelle lediglich die vorgeschriebene Mindestbreite von 1,50 Metern. Anwohner und Ortsrat finden das aber viel zu schmal.

15.04.2019

In Lehrte und Sehnde gab es in 2018 zwar weniger Unfälle – diese aber forderten mehr Verletzte. Als Gründe nennt die Polizei Ablenkung durch Handys sowie verringerte Konzentration und Dehydrierung während der heißen Sommertage.

15.04.2019

Das Evangelische Altersheim Rosemarie-Nieschlag-Haus hat mit seinem ersten Flohmarkt am Sonntag zahlreiche Besucher angelockt. 23 private Händler boten an ihren Ständen eine bunte Mischung aus Haushaltswaren, Spielzeug und Kleidung an.

14.04.2019