Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Feuer in Gartenkolonie: Unbekannte fackeln Plastik ab
Umland Lehrte Feuer in Gartenkolonie: Unbekannte fackeln Plastik ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 06.05.2019
Unbekannte fackeln in einem Lehrter Kleingarten Plastik ab. Quelle: Symbolbild
Lehrte

Kupfer ist wertvoll und lässt sich zu Geld machen. Daher stellt manch ein Zeitgenosse schier Unglaubliches an, um selbst an geringe Menge des Metalls zu gelangen. So geschehen am Sonntag auf einer Parzelle in einer Lehrter Kleingartenkolonie. Dort haben Unbekannte Kabel und alte Elektrogeräte verbrannt, um anscheinend die Plastikteile vom Metall zu trennen. Das vermutet jedenfalls die Polizei. Sie hat die Ermittlungen wegen unerlaubtem Umgang mit Abfällen aufgenommen.

Die Sache spielte sich gegen 18 Uhr ab. Zu dieser Zeit sahen Anlieger, dass aus einem der Gärten am Fuhrenweg dicke schwarze Rauchschwaden aufstiegen. Außerdem roch es stark nach verbranntem Kunststoff. Die Anwohner sahen sich die Sache näher an und stellten, fest dass jemand auf einem Außenkamin an einer Gartenhütte ein Feuer entfacht hatte, um darin Gegenstände zu verbrennen. Die Feuerwehr musste anrücken. Einsatzkräfte unter Atemschutz konnten die Flammen schnell löschen. Sie erkannten auch schnell, dass dort Kabel und Elektroschrott angezündet worden waren.

Neben dem Kamin liegt weiterer Elektroschrott

Die Verursacher des Feuers waren bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr geflüchtet. Gesehen hat sie niemand. Die Polizei will nun ermitteln, ob der Pächter der Kleingartenparzelle überhaupt etwas von der Aktion an seinem Kamin wusste. Vermutlich seien es auch völlig Fremde gewesen, die das Feuer entzündet hatten, meint die Polizei. Die Täter seien ganz offensichtlich in ihrem Tun gestört worden. Neben dem Kamin habe noch weiterer Elektroschrott gelegen, sagte ein Sprecher des Lehrter Kommissariats.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Lehrte lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Gut Adolphshof hat am Sonntag wieder sein alljährliches Hoffest gefeiert. Neben einem unterhaltsamen Programm stellten sich auch die Bereiche Landwirtschaft, Sozialtherapie und Bildung vor.

06.05.2019

Der Abend der Kleinkunst hat wieder hunderte Zuschauer begeistert. Die zwei Vorstellungen im Kurt-Hirschfeld-Forum waren restlos ausverkauft.

05.05.2019

Das Kammerorchester Lehrte lädt für Sonntag, 12. Mai, um 17 Uhr zum Frühjahrskonzert in die Matthäuskirche am Lehrter Marktplatz ein. Es bietet unter anderem Werke von Brahms und Tschaikowski.

08.05.2019