Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Bahnhofstunnel: Im Frühjahr wird auch die Decke weiß
Umland Lehrte

Lehrte: Bahnhofstunnel bekommt für 40.000 Euro weiße Decke und neue Lampen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 27.11.2019
Der Bahnhofstunnel in Lehrte: Die Wände sind schon weiß, die Decke wird es im kommenden Frühjahr. Quelle: Archiv
Lehrte

Tausende von Pendlern sind täglich in ihm unterwegs. Doch manchen Lehrtern ist er ein unangenehmer Ort. Daher geht die Schönheitskur für den Bahnhofstunnel jetzt weiter. Im kommenden Frühjahr, aller Voraussicht nach in den Osterferien, soll auch die Holzdecke der Unterführung einen hellen Anstrich bekommen. Zudem ist der Einbau einer neuen Beleuchtung vorgesehen. Dafür hat der Lehrter Haushaltsausschuss jetzt Aufwendungen von 40.000 Euro befürwortet. Das Geld muss nachträglich in den Haushalt des laufenden Jahres eingestellt werden, weil noch vor dem Jahreswechsel der Auftrag an eine Handwerksfirma erteilt werden soll. Das Geld wird aus der sogenannten Deckungsreserve der Stadt genommen.

Um das Erscheinungsbild des Bahnhofstunnels gibt es schon seit mehreren Jahren Diskussionen. Immer wieder beklagten Passanten, die Unterführung sei dunkel und schummrig. Im Sommer 2018 wurden bereits für 15.000 Euro die Wände weiß getüncht, was viele Lehrter lobten. Doch die Diskussion um den Tunnel war damit nicht beendet.

Ortstermin: Wie weiß soll es denn sein?

Im Sommer dieses Jahres ging es dann um die Decke und die Frage, wie weiß sie den werden solle. Ursprünglich standen auch Farbvarianten zur Auswahl, bei der die Maserung der Vertäfelung mehr oder weniger durchscheint. Doch diese überzeugten Lehrtes Politiker nicht. Im September, nach einem Ortstermin im Tunnel, stand dann fest: Die Decke wird voll abtönend in Weiß getüncht. Weil für diese alles andere als kleine Maßnahme aber noch kein ausreichender finanzieller Ansatz im Haushalt vorhanden war, befasste sich nun noch einmal der Haushaltsausschuss mit der Sache.

Wenn im kommenden Frühjahr in der Unterführung die Maler ihre Farbrollen auspacken, geht das nicht ohne Behinderungen über die Bühne. Die Arbeiten werden daher in Abschnitten vorgenommen, Bereiche des Tunnels jeweils gesperrt. Durchgängig passierbar bleibt die mehr als 100 Meter lange Passage unter den Gleisen aber jederzeit.

Lesen Sie auch

Von Achim Gückel

Die St.-Martins-Kirche in Lehrte-Sievershausen ist zwar noch in Folge des Schwelbrandes gesperrt. Aber ihren Weihnachtsmarkt feiern die Bewohner des Lehrter Ortsteiles trotzdem – und zwar am ersten Adventssonntag.

27.11.2019

Am Freitag, 29. November, werden wieder abertausende Menschen auf der ganzen Welt für den Schutz des Klimas auf die Straße gehen und demonstrieren. #NeustartKlima lautet das Motto der Bewegung Fridays for Future. Auch in Lehrte gibt es wieder eine Kundgebung. Die Demonstration beginnt am Neuen Zentrum.

27.11.2019

„Der verschwundene Zauberstein“ heißt das neue Weihnachtsmärchen der Laienspielgruppe Die Unverzagten aus Lehrte-Ahlten. Der Vorverkauf für die Eintrittskarten hat begonnen.

27.11.2019